In erneuerbare Energien investieren: Ein ausführlicher Guide

Juli 05, 2021 09:35 UTC

Würden Sie Ihr Geld in etwas investieren, das attraktive Renditen verspricht und auch gut für den Planeten ist? Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, in erneuerbare Energien zu investieren? 

In erneuerbare Energien investieren: Ein ausführlicher Guide

Warum sollte ein Investor über das Wachstum des Sektors hinaus an Investitionen in erneuerbare Energien interessiert sein? Diese Fragen und mehr beantworten wir im vorliegenden Artikel.  

Jetzt investieren

Welche Branchen nutzen erneuerbare Energien?  

Erneuerbare Energien dienen als alternative Energiequelle zu fossilen Brennstoffen. Folglich kann in jeder Industrie die fossile Energie mit erneuerbarer ersetzt werden. Allerdings entwickeln sich nicht alle Sektoren gleich schnell. Bei denen, die mehr fossile Energie verbrauchen, wird ein größerer Umstellungsaufwand betrieben, als das in der Automobilindustrie mit Unternehmen wie Tesla oder NIO der Fall wäre.  

Die Beziehung zwischen dem Forex Markt und erneuerbaren Energien  

Schwankungen auf dem Forex Markt hängen normalerweise mit den wichtigsten Wirtschaftsindikatoren zusammen, die eine Volkswirtschaft beeinflussen.   

Der Aufstieg der erneuerbaren Energien kann viele Volkswirtschaften in Schach halten, deren Bruttoinlandsprodukt (BIP) maßgeblich von den Gewinnen aus dem Export fossiler Energieträger wie Öl abhängt.   

Eine Steigerung der Produktion erneuerbarer Energien könnte einen Rückgang des Verbrauchs an fossilen Brennstoffen wie Öl und/oder Erdgas bedeuten, was sich direkt auf die aktuelle Bilanz stark vom Energieverbrauch abhängiger Länder wie Russland oder Saudi-Arabien auswirken würde. Das wiederum könnte sich negativ auf den Saudi-Riyal und den russischen Rubel auswirken.   

Der gegenteilige Effekt würde bei energieimportierenden Ländern wie der Europäischen Union auftreten, deren Währung, der Euro (EUR), vom Investitionsboom in erneuerbare Energien profitieren könnte. 

Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto bei Admirals! 

Wie werden erneuerbare Energien finanziert?

Aufgrund seiner Eigenschaften sind die Eintrittsbarrieren des Energiesektors sehr hoch, sodass eine Branche preislich nur mit dem aktuellen Marktangebot konkurrieren und ihre Technologie entwickeln kann, wenn ein Finanzierungselement vorhanden ist, das es ihr ermöglicht, Kapital zu generieren. Außerdem braucht es Unternehmer, die bereit sind, die hohen Risiken einer solchen Investition zu tragen.   

Im Allgemeinen sind multilaterale Organisationen, Regierungen und/oder Zentralbanken die einzigen Teilnehmer, die diese Risiken übernehmen können.   

Was sind grüne Anleihen?  

Grüne Anleihen oder green bonds sind Anleihen, die zur Finanzierung oder Refinanzierung von Investitionsprojekten in nachhaltige und sozial verantwortliche Vermögenswerte in so unterschiedlichen Bereichen wie erneuerbare Energien, Energieeffizienz, sauberer Verkehr oder Management eingesetzt werden. 

Investieren Sie bei Admirals in Aktien & ETFs!

4 Gründe, in erneuerbare Energien zu investieren 

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, diesen Investitionspfad in Betracht zu ziehen, darunter:  

Ethisches Investment: Investitionen in den Sektor der erneuerbaren Energien sind aus ethischer Sicht eine gute Option. Da fossile Brennstoffe schnell zur Neige gehen und der weltweite Energiebedarf steigt, ist eine Investition in erneuerbare Energien sinnvoller denn je.   

Erneuerbare Energien können einen großen Einfluss auf den Zugang zu Energie, den Umweltschutz und den Klimawandel haben.  

Geschwindigkeit des technologischen Wachstums: Der technologische Fortschritt findet in diesem Sektor beschleunigt statt. Erneuerbare Ressourcen werden zuverlässiger, effizienter und profitabler.  

Erhöhte Schaffung von Arbeitsplätzen: Durch verstärkte Investitionen in diesem Sektor werden weltweit viele Arbeitsplätze geschaffen. Laut einem Artikel des MIT Technology Review sind weltweit mehr als 10 Millionen Menschen an der Erzeugung erneuerbarer Energien beteiligt. Da immer mehr ländliche Gebiete diese Energiequellen übernehmen und eine Infrastruktur aufbauen, um sie wirtschaftlich nachhaltig zu machen, werden die Menschen vor Ort dringend benötigtes Einkommen erhalten. Das ist ein Schub für die Weltwirtschaft.  

Besteuerung: Auf individueller Ebene wird in vielen Ländern versucht, diese Art von Investitionen zu fördern, und die Regierung gewährt Steuervergünstigungen für Investitionen in erneuerbare Energien. Sie können alle Hilfsmittel in dieser PWC-Publikation einsehen. 

In Deutschland wird grüne Energie durch öffentliche Initiativen gefördert, zuletzt durch milliardenschwere Pläne, um die Investitionen in erneuerbare Energien in Deutschland anzukurbeln. Auf europäischer Ebene wurden verschiedene Formen der Unterstützung des Sektors umgesetzt, wie beispielsweise der Finanzierungsmechanismus, der 2020 eingeführt wurde, um die Investitionen in erneuerbare Energien zu erhöhen.  

Dies sind nur einige der Gründe, mit denen einige argumentieren, warum es sich lohnt, im Jahr 2021 in erneuerbare Energien zu investieren. 

Aber wie fängt man an?  

Melden Sie sich zu einem kostenlosen Webinar bei Admirals an!

So investieren Sie in erneuerbare Energien  

Es gibt mehrere Möglichkeiten, in grüne Energie zu investieren, die für Anleger mit unterschiedlicher Risikobereitschaft variieren.  

Beginnen wir mit den risikoarmen Optionen.   

Direktinvestitionen in Erneuerbare-Energien-Projekte  

Privatpersonen und Unternehmen können jetzt direkt in grüne Energieprojekte investieren; oft in kleinen Mengen. Dies sind Investitionen mit geringem Risiko.   

Es ist unwahrscheinlich, dass Solaranlagen-Projekte schiefgehen, sobald ein System in Betrieb ist. Alle Investitionen sind jedoch mit Risiken verbunden und Solar-Photovoltaik-Projekte sind keine Ausnahme.   

Sie können viele Arten von Risiken umfassen, wie zum Beispiel:  

⚠️ Betriebsrisiko aufgrund von Betriebsproblemen wie Wetterbedingungen  

⚠️ Finanzielles Risiko aufgrund von günstigerer ausländischer Konkurrenz   

⚠️ Technologisches Risiko aufgrund von Überalterungs- und Wartungsproblemen  

Ein Beispiel für diese Art von Anlage wären Anleihen im Bereich erneuerbare Energien. Die Mid American Renewable Energy Company bot Anleihen in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar (USD) zu einem Zinssatz von 5,375% an, um die Finanzierung ihres 550-Megawatt-Solarparks Topaz in Kalifornien zu unterstützen.  

Sie sollten jedoch wissen, dass Mini-Bonds im Gegensatz zu Retail-Anleihen nicht am Markt notiert oder reguliert sind.  

Unternehmen bieten oft auch Verpflichtungen an. Diese sind regulierte marktfähige Schuldtitel und ähneln Anleihen. Über sie können Sie in einzelne Projekte investieren und sie können bis zu 20 Jahre gehalten werden.   

Investition in Fonds für erneuerbare Energien 

Die Investition in Fonds für erneuerbare Energien ist eine weitere risikoarme Option.    

Ihr Geld wird mit dem vieler anderer Anleger kombiniert, um hochverzinsliche Aktien zu kaufen, die vom Fondsmanager ausgewählt werden. Der Pictet-Clean Energy Fund ist ein Beispiel für einen solchen Vermögenswert. Weitere Optionen sind BlackRock Global New Energy und Guinness Alternative Energy.   

Anleger sollten sich bewusst sein, dass Wetterbedingungen einen großen Einfluss auf diese Art von Anlage haben.  

Investionen in Exchange Traded Funds (ETFs) 

Dies ist ein etwas riskanterer Ansatz, der jedoch Raum für höhere Renditen bietet. Ein ETF bildet die Performance der wichtigsten Märkte nach, jedoch zu niedrigeren Betriebskosten im Vergleich zu Fonds.  

ETFs bieten eine große Diversifikation über mehrere grüne Energieunternehmen. Sie müssen sich nicht auf die Wertentwicklung einer einzelnen Aktie verlassen. Ein Nachteil dieser Methode ist jedoch die Tatsache, dass Sie größeren Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien stärker ausgesetzt sind als Small Caps oder Mid Caps

Einige Beispiele für erneuerbare Energien ETFs sind:  

  • iShares Global Clean Energy UCITS ETF USD (DNRG)  
  • Invesco Solar-ETF (TAN)  
  • First Trust Nasdaq Clean Edge Green Energy ETF (QCLN)  

Es wird erwartet, dass eine erhöhte staatliche Unterstützung und Verbraucherakzeptanz den Wert von ETFs für alternative Energien steigern werden. Wenn Sie das nicht glauben, haben Sie stets die Möglichkeit, mit CFDs (Contracts for Difference) erneuerbare Energien zu traden. Dies liegt daran, dass CFDs Derivate sind, die es Ihnen ermöglichen, sowohl in steigenden als auch in fallenden Märkten Positionen zu eröffnen, ohne den Vermögenswert tatsächlich zu besitzen. 

Investieren Sie bei Admirals in Aktien & ETFs!

Aktien von erneuerbare Energien Unternehmen kaufen  

Auf dem Risikopfad nach oben richten wir unser Augenmerk auf die Aktien einzelner Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien. Dies ist für diejenigen gedacht, die eine größere Risikobereitschaft haben und 2021 in erneuerbare Energien investieren möchten. Aktien erneuerbarer Energien können sehr volatil sein, mit großen Preisschwankungen in kurzer Zeit. Dies ist charakteristisch für Nischenbranchen wie diese.  

Wenn Sie auf hohe Risiken und potenziell hohe Renditen vorbereitet sind, wählen Sie Unternehmen, die sich vollständig auf grüne Energie konzentrieren. Denken Sie daran, es spielt keine Rolle, welcher Risikostufe Sie ausgesetzt sind, das Risikomanagement ist bei Ihren Investitionen immer wichtig, um sicherzustellen, dass Sie sich der Risiken bewusst sind und sie bestmöglich verwalten.  

Börsennotierte erneuerbare Energien Unternehmen:  

  • Vestas Windsysteme (VWS.DK)  
  • SMA Solartechnik (S92)  
  • Canadian Solar Inc. (CSIQ)  
  • Tesla Motors Inc. (TSLA)  

Jetzt Aktien kaufen

Um das Risiko zu mindern, könnten Sie auch erwägen, Aktien CFDs von Unternehmen zu traden, die sich mit anderen Aspekten alternativer Energien befassen, zum Beispiel Unternehmen wie:  

  • General Electric (#GE)  
  • Siemens (#SIE)  
  • SSE-PLC (#SSE)  
  • Cree Inc. (#CREE)  
  • PG&E Corp. (#PCG)  

Aktien und Aktien CFDs sind eine gute Möglichkeit, Ihr eigenes Portfolio zu diversifizieren, aber sie sind volatil. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sich für die Rentabilität des Portfolios nicht ausschließlich auf sie verlassen.  

Traden Sie CFDs bei Admirals!

Welche Risiken bestehen bei einer Investition in erneuerbare Energien?  

Die Möglichkeiten sind vielfältig, aber wie bei allen Anlagen sollten Sie auch hier Ihre Risikobereitschaft und Ihren Anlagehorizont berücksichtigen. Bei den erneuerbaren Energien handelt es sich um einen aufstrebenden Sektor, aber viele Technologien müssen noch getestet werden. Auch Regulierungsänderungen können sich auf Ihr Anlageprofil auswirken. ETFs bieten eine sofortige Diversifizierung im Bereich der erneuerbaren Energien.  

Darüber hinaus sind diese preisgünstig und risikoärmer, da sie nicht vom Scheitern eines einzelnen Projekts oder Geschäfts betroffen sind. ETFs begrenzen Ihr Engagement in größeren Unternehmen und reduzieren Ihr Engagement in kleinen und mittleren Unternehmen.   

Der Kauf von Aktien von Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien gibt Ihnen die Flexibilität, Ihr eigenes Portfolio passgenau zuzuschneiden. Es ist oft einfacher, Aktien zu handeln, als in ETFs zu investieren. Aktien von Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien können volatiler sein, da viele davon aus Nischen kommen und von neuen Technologien abhängig sind. Es ist eine gute Idee, sich in diesem Sektor zu engagieren und Ihr Portfolio mit Vermögenswerten aus anderen Sektoren zu diversifizieren.  

Da die Welt immer umweltbewusster wird, werden mehr Investitionen in diesem Sektor dazu beitragen, viele Probleme zu lösen, die uns heute plagen. Die Unterstützung von Innovatoren in diesem Bereich könnte sich als erfolgreiche Strategie mit finanziellen Belohnungen erweisen, ganz zu schweigen von ethischen Erwägungen.

Beispiel für eine Investition in erneuerbare Energien  

Der Handel mit Finanzderivaten wie Differenzkontrakten (CFDs) ermöglicht es Ihnen, auf die Bewegungen von Vermögenswerten aus erneuerbaren Energien wie ETFs oder Unternehmen zu spekulieren.   

Es ist wichtig zu beachten, dass es sich bei CFDs um Hebelprodukte handelt, die das Anlagerisiko erhöhen. Folglich ist der CFD Handel nicht für alle Anlegertypen geeignet. Bitte konsultieren Sie Ihren Finanzberater, bevor Sie CFDs traden, und wenn Sie dies für angebracht halten, können Sie unverbindlich ein kostenloses Admirals Demokonto ausprobieren.  

Eines der Länder, das bei Investitionen in erneuerbare Energien am stärksten wächst, ist China. Der asiatische Riese investiert sowohl in die Produktion erneuerbarer Energien als auch in Unternehmen, die erneuerbare Energien durch traditionelle Energiequellen ersetzen.  

Ein Beispiel für Investitionen in chinesische erneuerbare Energien wäre das Unternehmen NIO. Dieses Unternehmen, das manchmal als "der chinesische Tesla" bezeichnet wird, ist ein Hersteller von Elektrofahrzeugen und Teslas Hauptkonkurrent. Die Entwicklung der Tesla Aktie hat den Markt zu der Frage geführt, ob NIO den gleichen Weg gehen könnte. 

Erneuerbare Energien Aktie NIO

Quelle: MetaTrader 5, NIO.US Tageschart, Datenspanne: 27. Dezember 2019 bis 3. Juni 2021, abgerufen am 3. Juni 2021 um 14.15 Uhr. Bitte beachten Sie: Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse.  

Das obere Chart zeigt die Entwicklung der NIO Aktie in den letzten 18 Monaten auf Tagesbasis. Das Bild zeigt einen deutlichen Anstieg von März 2020 bis Januar 2021. In diesem Zeitraum sind die Aktien von NIO von 1,5 USD pro Aktie auf über 66 USD gestiegen, was einer Steigerung von 4.300 % entspricht.   

Doch seit Anfang 2021 sind die Anleger unentschlossen. Die bullische Rallye, die für einen Großteil des Jahres 2020 die überkauften Signale des RSI Indikators ignoriert hatte, zeigte Anzeichen von Schwäche und einem Verlust an Dynamik.   

Diese Zweifel am Markt begünstigten eine rückläufige Entwicklung, die sich im Februar vollzog und die Aktie bis zu 50 % ihres Wertes verlieren ließ. Seitdem bewegt sich die NIO Aktie zwischen den 38,2 Fibonacci-Retracement-Levels bei 41,97 USD und dem 50-Niveau bei 34,16 US-Dollar.   

Wie in der Grafik während eines Teils des Monats Mai zu sehen ist, hat die Aktie versucht, die Unterstützung dieses Handelskanals zu durchbrechen, aber nachdem dies nicht gelungen war, gab es eine starke Aufwärtsbewegung, die sie in die obere Zone führte.   

Anfang Juni hat die Aktie erfolglos versucht, den oberen Widerstand zu durchbrechen.   

Dies ist ein interessantes Niveau, da einige Trader diesen gescheiterten Ausbruchsversuch als rückläufiges Signal betrachten könnten, während andere möglicherweise nach einem niedrigeren Preis Ausschau halten.  

NIO Aktie kaufen

Investieren Sie 2021 bei Admirals in erneuerbare Energien  

Erneuerbare Energien sind nicht nur gut für die Welt, sondern könnten auch gut für Ihr Anlageportfolio sein. Egal, ob Sie ein erfahrener Investor sind oder bei Null anfangen, Admirals hat eine Anlageoption für Sie. Bevor Sie jedoch mit dem echten Trading oder Investieren beginnen, empfehlen wir Ihnen, ein kostenloses Demokonto zu eröffnen, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Strategien in risikoloser Umgebung und unter realistischen Marktbedingungen auszuprobieren. 

Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto bei Admirals!

Das könnte Sie außerdem interessieren:

Dieses Material beinhaltet keine und sollte nicht als Investmentberatung, Investmentempfehlung, Angebot oder Werbung für jegliche Art von Transaktion mit Finanzinstrumenten aufgefasst werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Artikel wie dieser keine verlässlichen Voraussagen für gegenwärtige oder zukünftige Entwicklungen darstellen, da sich die Umstände jederzeit ändern können. Bevor Sie irgendeine Art von Investment tätigen, sollten Sie einen unabhängigen Finanzberater konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die vorhandenen Risiken richtig verstehen und einschätzen können.

Javier Oliván
Javier Oliván
Finanzanalyst und Content Creator, Admirals Spanien

Javier ist ein auf internationale Wirtschaft spezialisierter Wirtschaftswissenschaftler mit einem Master-Abschluss in internationalem Handel und einer Leidenschaft für Finanzmärkte, in die er seit mehr als 15 Jahren investiert.