Was ist Impact Investing? Das sollten Investoren und Trader wissen

März 19, 2021 11:32 UTC
Lesezeit: 13 Minuten

Was ist Impact Investing?

Es wird erwartet, dass innerhalb der nächsten zehn Jahre 20 Billionen USD in Unternehmen und Investmentfonds fließen, die sich auf Impact Investing beziehungsweise Social Impact Investing konzentrieren. Diese neue Form des Investierens hat die Aufmerksamkeit von institutionellen Investoren erregt, die sich nun daran orientieren, was der nächsten Generation an Kleinanlegern, den Millennials, wichtig ist. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, worum es sich bei Impact Investing genau handelt und wie auch Sie daran teilhaben können.

Investieren Sie bei Admirals in Aktien und ETFs!

Impact Investing Definition

Investitionen, die eine soziale oder ökologische Auswirkung haben, wurden während der Corona-Pandemie 2020 populär. Vor allem die Generation der Millenials (geboren zwischen den frühen 80er und späten 90er Jahren), die gemeinhin als nächste Investorengeneration angesehen wird, achtet heutzutage darauf, wie sich ihre Investitonen auf den Lauf der Welt auswirken. Klassische Investoren folgen diesem Beispiel nun vermehrt.

Eine Impact Investing Definition ist recht einfach: Man investiert dabei nur in Unternehmen und Fonds, die sich für eine nachhaltige Zukunft einsetzen. Impact Investing ist auch als Social Impact Investing, grünes Investment, nachhaltiges Investment oder ethisches Investment bekannt.

Das Impact Investing kann ebenfalls entsprechend der ESG Kriterien vorgenommen werden. Die Abkürzung “ESG” steht für Environment, Social und Governance. ESG wird als Kennzahl von Investoren und Vermögensverwaltern eingesetzt, um bestimmten Investitionen einen ethischen Wert zu verleihen. Dabei werden zwei unterschiedliche Prozesse eingesetzt:

  • Positives Screening: Dieser Prozess zielt darauf ab, Unternehmen zu identifizieren, die über ein nachweislich hohes Engagement bezüglich ökologischem Fußabdruck, sozialer Gerechtigkeit und guter Unternehmensführung aufweisen.
  • Negatives Screening: Bei diesem Prozess geht es darum, die sogenannten “Sündenaktien” zu identifizieren. Dazu gehören Unternehmen aus den Branchen Glücksspiel, Tabak und Rüstung. Andere Problemfelder wie Menschenrechte, Abholzung, Tierversuche und Gentechnik können auch in diese Kategorie fallen.

Investoren und Fondsanbieter, die sich am Social Impact Investing orientieren, investieren dann nur in Unternehmen, die ein positives Screening durchlaufen haben, und meiden solche, bei denen das Gegenteil der Fall ist. Viele börsengehandelte Unternehmen wollen diese neuen Maßstäbe umsetzen, aber einige von ihnen sind bereits einen großen Schritt voraus, wie wir in diesem Artikel darlegen werden.

Mit der kostenlos bei Admirals erhältlichen Handelsplattform MetaTrader 5 erhalten Sie Zugang zu Kursdaten in Echtzeit für über 3.000 Basiswerte. Überdies haben Sie die Möglichkeit, Trading Indikatoren und viele weitere nützliche Tools auf Ihre Charts anzuwenden - und Sie können direkt im Chart Ihre Positionen eröffnen oder schließen.

Traden Sie auf der weltweit beliebtesten Handelsplattform, dem MetaTrader 5!

Beispiele für Impact Investing nach ESG Kriterien

Fondsanbieter, die Finanzinstrumente wie Anlagefonds oder Exchange Traded Funds (ETFs) anbieten, versehen ihre Produkte nun mit ESG Scores, um ihre Investoren darüber zu informieren, wie sozial verantwortlich ihre Investitionen sind beziehungsweise sein könnten. Dafür wird sich an den unterschiedlichen Kategorien des Social Impact Investing orientiert:

  • Die Umweltkategorie bezieht sich auf den Klimawandel, Umweltverschmutzung und Ressourcenverschwendung, Kohlenstoffdioxidemissionen, erneuerbare Energien und natürliche Ressourcen.
  • Die soziale Kategorie bezieht sich auf Arbeitsrechte, Gesundheit und Sicherheit, Datenschutz, Privatsphäre und Produktbeschaffung.
  • Die Kategorie Unternehmensführung bezieht sich auf Unternehmensethik, Diversität in Führungsetagen, Steuertransparenz und wettbewerbswidrige Praktiken.

Funktioniert Impact Investing? Im ersten Quartal 2020 haben 87 % der MorningStar-Indizes, die nachhaltig wirtschaftende Unternehmen und Fonds abbilden, laut einer BlackRock-Recherche besser performt als der Gesamtmarkt, was einen Hinweis darauf gibt, wie sehr sich die Einstellungen von Investoren gewandelt haben.

Einige der größten Vermögensverwalter der Finanzindustrie verschieben ebenfalls größere Ressourcen in Richtung Impact Investing. Die Plattform Blackstone Social Impact Investing ist ein gutes Beispiel dafür, wie stark mittlerweile auch bei großen Institutionen das Engagement für nachhaltiges Investieren ist.

Im Folgenden wollen wir uns einige Unternehmen und Fonds ansehen, in die viele Investoren wegen der Orientierung an Impact Investing investieren.

Melden Sie sich zu einem kostenlosen Webinar bei Admirals an!

Die besten Unternehmen und Fonds für Impact Investing

Viele börsennotierte Unternehmen auf der ganzen Welt widmen sich heutzutage dem Social Impact Investing. Einige Unternehmen erfüllen dabei alle drei ESG Kritieren, während sich andere auf ein oder zwei Kriterien konzentrieren. Eine Kenntnis darüber, welche Unternehmen beim Impact Investing führend sind, ist ein guter Startpunkt. Genau diese werden wir Ihnen jetzt vorstellen.

Impact Investing Unternehmen #1: Starbucks (SBUX)

Starbucks ist bereits seit einiger Zeit auf seine Corporate Social Responsibility (CSR) fokussiert, da die meisten der vom Konzern bestellten Kaffeebohnen aus Regionen kommen, die niedrige Sozialstandards haben. Deshalb unterstützt die Kaffeehauskette Landwirte, die Fairtrade-Praktiken folgen, wodurch ihre Kaffeebohnen zu 99 % aus ethischen Quellen stammen.

Überdies hat das Unternehmen sämtliche Plastikstrohhalme aus seinen Filialen verbannt und baut nur noch neue Geschäfte, die grünen Maßstäben genügen. Neben Nike, Microsoft, Unilever, Danone, Mercedes und anderen ist Starbucks ein Gründungsmitglied in der Koalition “Transform to Net Zero”.

Das langfristige Monatschart der Starbucks Aktie (SBUX) zeigt einen deutlichen langfristigen Aufwärtstrend. Dieser wird von den 20-Perioden- (blaue Linie), 50-Perioden- (rot) und 100-Perioden- (grün) Exponential Moving Averages bestätigt, die sich allesamt nach oben bewegen:

Impact Investing Aktie Starbucks

Quelle: MetaTrader 5 #SBUX Monatschart, Datenspanne: 1. November 2009 bis 1. März 2021, abgerufen am 19. März 2021 um 10.28 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Allerdings ist es auch während des Aufwärtstrends zu einigen signifikanten Dips, also Kurseinbrüchen, gekommen. Der stärkste Kurseinbruch ereignete sich während des Ausbruchs der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020. Seitdem hat sich der Aktienkurs erholt und wieder in einen langfristigen Aufwärtstrend begeben.

Mit dem Kontomodell Invest.MT5 von Admirals können Sie in tausende Aktien und ETFs von 15 der weltweit größten Börsen investieren - und das bereits ab einer Mindesteinzahlung von nur 1 EUR und niedrigen Kommissionen von 0,01 USD für US-Aktien.

Investieren Sie bei Admirals in Aktien und ETFs!

Impact Investing Unternehmen #2: Nvidia (NVDA)

Das Technologieunternehmen Nvidia ist bekannt für seine leistungsfähigen Grafikkarten und Mikrochips, die auch im Krypto-Mining eingesetzt werden. Da für diese Produkte eine Vielzahl unterschiedlicher Minerale und Metalle vonnöten sind, besteht eine enge Verbindung zu den mit deren Abbau einhergehenden Umweltproblemen.

Vom ESG-Rating des Fondsanbieters Morgan Stanley Capital International (MSCI) erhält das Unternehmen mit AAA die höchstmögliche Bewertung. Wie hat es das geschafft? Gleich mehrere Faktoren haben dazu beigetragen:

  • Ein auf Vorstandsebene angesiedeltes Komitee, das die Umsetzung der ESG Kriterien überwacht.
  • Ein auf Diversität ausgerichtetes Einstellungsverfahren.
  • Eine Verpflichtung zur gleichen Bezahlung.
  • Eine Versicherung, dass die in den Firmenprodukten genutzten Materialien nicht aus Konfliktzonen stammen und verantwortlich gewonnen wurden.

Das langfristige Monatschart der Nvidia Aktie (NVDA) zeigt einen sprunghaften Anstieg der Volatilität ab 2018. Das kann größtenteils mit der stark gestiegenen Nachfrage nach Grafikeinheiten erklärt werden, die im Krypto-Mining gebraucht werden. Auch der Boom in der Gaming-Branche hat dem Aktienkurs Auftrieb verliehen:

Impact Investing Aktie Nvidia

Quelle: MetaTrader 5 #NVDA Monatschart, Datenspanne: 1. November 2009 bis 1. März 2021, abgerufen am 19. März 2021 um 10.46 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Auch das AAA ESG Rating von MSCI dürfte dazu beigetragen haben, dass sich Investoren für die Nvidia Aktie vermehrt interessieren. Da MSCI auch ETFs anbietet, die sich auf Impact Investing konzentrieren, kauft der zuständige Fondsmanager Aktien von hoch bewerteten Unternehmen. Wie wir im nächsten Abschnitt darlegen, können Sie auch direkt in ETFs investieren, statt einzelne Aktien zu kaufen.

Impact Investing Fonds: iShares MSCI USA ESG Select ETF (SUSA)

Ein Exchange Traded Fund (ETF) ist ein Investmentprodukt, das einen Korb von Basiswerten enthält. Der iShares MSCI USA ESG Select ETF (SUSA) enthält einen Korb von Aktien, die ein positives Rating bezüglich der ESG Kriterien haben, während er Aktien meidet, die über ein negatives Rating verfügen.

Der Fonds stellt in seinem Factsheet detaillierte Informationen über sein Rating zur Verfügung. Der MSCI ESG Quality Score liegt bei 87,75 %. Das Datenblatt enthält überdies eine detaillierte Auflistung der im Fonds enthaltenen Unternehmen. Das erlaubt es dem Investor, genau darauf zu achten, ob alle Firmen auch den ESG Kritieren entsprechen.

Impact Investing Fonds SUSA Factsheet

Quelle: iShares, abgerufen am 19. März 2021

Natürlich können Sie auch direkt in den iShares MSCI USA ESG Select ETF investieren, statt eine oder mehrere der im Fonds enthaltenen Aktien zu kaufen. Einige Investoren nutzen jedoch die Liste der Unternehmen für ihre eigene Analyse, um eine Investitionsentscheidung zu treffen. Zu dieser Analyse gehört dann auch das Studium von Vierteljahresberichten und Verkaufszahlen.

ETFs erlauben es Investoren, Exposure gegenüber Aktien Branchen zu bekommen, ohne die einzelnen Aktien in Augenschein nehmen zu müssen. Diese Finanzinstrumente eignen sich für Anleger, die nicht genug Zeit und Ressourcen haben, um ausführliche Analysen zu erstellen.

ETFs eröffnen außerdem die Möglichkeit der Diversifizierung und Risikostreuung. Fällt zum Beispiel ein Aktienkurs aufgrund eines enttäuschenden Vierteljahresberichts, könnte das von anderen Aktien aufgefangen werden, die im ETF enthalten sind. Die Auswirkungen, die positive oder negative Entwicklungen einer Einzelaktie innerhalb eines ETFs haben, hängt von ihrer Gewichtung im Fonds ab. Auch diese Information ist im ETF-Datenblatt enthalten.

Das langfristige Monatschart des iShares MSCI USA ESG Select ETF zeigt, wie stark seine Nachfrage während der Coronavirus-Pandemie im Jahr 2020 gestiegen ist:

Impact Investing Fonds SUSA

Quelle: MetaTrader 5 #SUSA Monatschart, Datenspanne: 1. November 2009 bis 1. März 2021, abgerufen am 19. März 2021 um 11.05 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Dieser Aufwärtstrend könnte sich fortsetzen, da Regierungen auf der ganzen Welt neue Maßnahmen ergreifen, die nachhaltiges Wirtschaften und die Bekämpfung des Klimawandels in den Vordergrund rücken.

Mit dem Premium Analytics Tool von Admirals haben Sie Zugriff auf den Technical Insight Lookup Indikator. Dieser Indikator liefert Ihnen leicht umsetzbare Trading- und Investmentideen für tausende unterschiedliche Basiswerte. Beispielhaft wollen wir hier den Indikator auf die Nvidia Aktie anwenden:

Impact Investing Aktie Nvidia im Technical Insight Lookup Indikator

Quelle: MetaTrader 5 Supreme Edition, Technical Insight Lookup Indikator, angewendet auf die Nvidia Aktie, abgerufen am 19. März 2021 um 11.12 Uhr.

Sucht man im Technical Insight Lookup Indikator nach der Nvidia Aktie, werden 18 technische Ereignisse angezeigt, die auf kurzfristige, mittelfristige und langfristige Sicht aufgetaucht sind. Überdies liefert der Indikator das zugehörige Chart und eine Beschreibung des Ereignisses. Dies könnte eine gute Erweiterung Ihres Werkzeugkastens sein. Falls Sie bereits im Kundenportal von Admirals angemeldet sind, haben Sie sofort Zugriff auf Premium Analytics. Falls nicht, holen Sie das gerne gleich nach.

Jetzt registrieren

Darum sollten Sie Impact Investing bei Admirals betreiben

✅ Traden und Investieren bei einem renommierten Unternehmen, das von der zypriotischen Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC), der Financial Conduct Authority (FCA) aus Großbritannien, der Estonian Financial Supervision and Resolution Authority (EFSA) und der Australian Securities and Investments Commission (ASIC) autorisiert und reguliert ist.

✅ Die Negative Balance Protection Policy von Admirals beschützt Sie stets vor zu hohen Verlusten in volatilen Märkten.

✅ Investieren auf der weltweit beliebtesten Trading Plattform MetaTrader 5 für PC, Mac, Android, iOS oder im Web.

✅ Kostenloses Upgrade des MetaTraders mit der MetaTrader Supreme Edition.

✅ Eröffnen Sie ein Invest.MT5 Konto, um direkt in Aktien und ETFs von 15 der weltweit größten Börsen zu investieren.

✅ Eröffnen Sie ein Trade.MT5 Konto, um Finanzinstrumente wie Aktien, ETFs, Rohstoffe, Indizes, Anleihen, Währungen und Kryptowährungen per CFD zu traden und potenziell von steigenden und fallenden Kursen zu profitieren.

✅ Managen Sie alle Ihre Konten, Ein- und Auszahlungen und erhalten Sie Kundenbetreuung von einem Ort, dem Admirals Kundenportal.

Holen Sie sich die kostenlose MetaTrader Supreme Edition!

So können Sie bei Admirals Impact Investing Aktien kaufen

Sobald Sie die für Sie passenden Aktien oder Fonds ausfindig gemacht haben, können Sie sich deren Kurscharts im MetaTrader 5 anzeigen lassen und dort auch direkt in sie investieren, indem Sie die folgende Anleitung nutzen:

  1. Öffnen Sie Ihre Trading Plattform. Falls Sie diese noch nicht heruntergeladen und installiert haben, holen Sie das hier nach.
  2. Öffnen Sie die Marktübersicht über “Ansicht” und “Marktübersicht” oder mit dem Shortcut Strg+M.
  3. Ganz unten in der Marktübersicht befindet sich ein Suchfeld. Dort können Sie das Instrument eingeben, in das Sie investieren möchten. Haben Sie es gefunden, drücken Sie einfach Enter, dann erscheint es in der Marktübersicht.
  4. Um das Chart des Instruments zu öffnen, halten Sie es geklickt und ziehen Sie es auf das Chartfenster.
  5. Um eine Order zu platzieren, klicken Sie rechts in das Chart und wählen Sie “Handel” und “Neue Order” oder nutzen Sie den Shortcut F9. Im nun geöffneten Auftragsfenster können Sie Werte für Eröffnungskurs, Volumen, Stop Loss und Take Profit eingeben:

Impact Investing Aktie Nvidia Order

Quelle: MetaTrader 5 Auftragsfenster

Falls Sie sich noch nicht bereit fühlen, im Live Trading Ihr eigenes Geld einzusetzen, empfehlen wir Ihnen die Eröffnung eines kostenlosen Demokontos. Darin können Sie Ihre Trading- und Investitionsstrategien in risikofreier Umgebung unter realistischen Marktbedingungen austesten, bis Sie bereit sind, die echten Märkte zu betreten.

Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto bei Admirals!

Das könnte Sie außerdem interessieren:

Dieses Material beinhaltet keine und sollte nicht als Investmentberatung, Investmentempfehlung, Angebot oder Werbung für jegliche Art von Transaktion mit Finanzinstrumenten aufgefasst werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Artikel wie dieser keine verlässlichen Voraussagen für gegenwärtige oder zukünftige Entwicklungen darstellen, da sich die Umstände jederzeit ändern können. Bevor Sie irgendeine Art von Investment tätigen, sollten Sie einen unabhängigen Finanzberater konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die vorhandenen Risiken richtig verstehen und einschätzen können.

Avatar-Admirals
Admirals
Eine Komplettlösung für das Bezahlen, Investieren und Verwalten Ihres Geldes

Admirals ist mehr als ein Broker. Wir sind der Dreh-und Angelpunkt für Ihre Finanzen, indem wir Ihnen eine breite Palette von Finanzprodukten und -dienstleistungen anbieten. Wir machen es möglich, persönliche Finanzen durch eine Komplettlösung für das Investieren, Ausgeben und Verwalten von Geld anzugehen.