So finden Sie die besten China Aktien 2021

Januar 27, 2021 14:02 UTC
Lesezeit: 21 Minuten

Nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie am Ende des Jahres 2019 in China und der langsamen Erholung davon im Jahr 2020 verzeichnete der chinesische Aktienmarkt 18,02 Millionen neue Investoren. Damit waren insgesamt über 170 Millionen Investoren daran beteiligt, China Aktien zu neuen Höhenflügen anzutreiben.

Die schiere Größe des Landes und sein wachsender Einfluss auf der ganzen Welt bedeuten, dass eine Investition in chinesische Aktien eine gute Möglichkeit für Investoren darstellt, vom Investitionsboom und ökonomischen Wachstum Chinas zu profitieren. Lesen Sie hier weiter, um alles Wichtige zum chinesischen Aktienmarkt und den besten China Aktien zu erfahren. In diesem Artikel werden wir Ihnen Folgendes erklären:

✅ Was der China Aktienmarkt ist und dass er aus den beiden Festland-Börsen Shanghai Stock Exchange und Shenzhen Stock Exchange besteht.

✅ Warum sich eine Rekordzahl an Investoren für China Aktien interessiert, was dem chinesischen Aktienmarkt nach der Corona-Pandemie 2020 zu neuen Höhenflügen verhalf.

✅ Was die beliebtesten chinesischen Tech Aktien sind und wie man Aktien von Alibaba, Baidu, NIO und vielen mehr tradet.

✅ Wie man mittels Aktienindizes, ADRs (American Depositary Receipts) und ETFs (Exchange Traded Funds) in chinesische Aktien investieren kann.

✅ Wie man ab einer Mindesteinzahlung von nur 1 EUR ein Invest.MT5 Konto eröffnet und darin zu niedrigen Kommissionen ab nur 0,01 USD für US Aktien und ETFs investieren kann.

✅ Wie man ein Trade.MT5 Konto eröffnet, um mittels CFDs (Contracts for Difference) Aktien zu traden, was Sie in die Lage versetzt, von steigenden und fallenden Kursen zu profitieren.

✅ Warum der Technical Insight Lookup Indikator, der kostenlos in der exklusiv bei Admiral Markets erhältlichen MetaTrader Supreme Edition enthalten ist, Ihnen helfen kann, die richtigen Trading- und Investitionsentscheidungen zu treffen, indem er Ihnen leicht durchführbare Trading Ideen liefert.

✅ Wie man ein kostenloses Demokonto eröffnet, um sämtliche Angebote und Dienstleistungen von Admiral Markets in einer virtuellen Umgebung auszutesten, bis man bereit ist, ins Live Trading einzusteigen.

Was ist der China Aktienmarkt?

Auf dem chinesischen Festland befinden sich zwei Börsen namens Shanghai Stock Exchange und Shenzhen Stock Exchange. Eine Börse ist ein Ort, wo Trader, Investoren, Börsenmakler und andere am Aktienhandel teilnehmen können. Die Marktkapitalisierung aller an den chinesischen Aktienmärkten gelisteten Unternehmen stieg in jüngster Vergangenheit stark an. Beide Börsen befinden sich nun unter den weltweit größten acht:

Quelle: Statista, abgerufen am 21. Januar 2021

Die obige Abbildung enthält die nach Marktkapitalisierung aller ihrer Unternehmen größten Börsen der Welt (Stand: März 2020). Sie zeigt, dass die New York Stock Exchange mit einer Marktkapitalisierung von 25 Billionen USD die größte Börse der Welt ist.

Die Shanghai Stock Exchange ist die viertgrößte und die Shenzhen Stock Exchange die siebtgrößte Börse der Welt. Dabei sollte stets beachtet werden, dass chinesische Aktien nicht nur an chinesischen Börsen, sondern auch an anderen Börsen der Welt gehandelt werden.

Viele chinesische Unternehmen entschließen sich beispielsweise dazu, sich an der weltweit fünfgrößten Börse, der Hong Kong Stock Exchange, listen zu lassen, da es für viele Investoren einfacher ist, Zugang zu dieser als zu den Börsen auf dem chinesischen Festland zu bekommen. Viele chinesische Tech Aktien sind außerdem in den USA via American Depositary Receipt (ADR) gelistet.

▶️ Ein ADR ist ein von einer amerikanischen Depotbank ausgestelltes Zertifikat, das eine zuvor festgelegte Anzahl an ausländischen Aktien repräsentiert.

Mit der kostenlos bei Admiral Markets erhältlichen Trading Plattform MetaTrader 5 können Sie sich die Echtzeitkurse von über 3.000 Aktien & ETFs aus der ganzen Welt anzeigen lassen. Überdies können Sie die Charts mit Indikatoren und anderen nützlichen Werkzeugen versehen, direkt im Chart Ihre Trades und Investitionen eröffnen und vieles mehr.

Warum Sie in China Aktien investieren sollten

Zu Beginn des Jahres 2021 stellte China die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt. Laut Centre for Economics and Business Research wird die chinesische Volkswirtschaft die US-amerikanische bis zum Jahr 2028 überholt haben und dann die weltweit größte sein. Die folgenden Zahlen unterstützen diese Annahme.

Im Jahr 2000 betrug Chinas Anteil am Weltsozialprodukt nur 3,6 %. Diese Zahl stieg auf 17,8 % im Jahr 2019, wobei viele Analysten dem Land noch stärkere Wachstumsraten in der Zukunft voraussagen. Ein Jahr nach Ausbruch der Corona-Pandemie prognostizierte der Internationale Währungsfonds (IWF), dass die chinesische Volkswirtschaft im Jahr 2021 um 8,2 % wachsen wird, was dazu beitragen wird, die Schwellenländer in den kommenden Jahrzehnten zur ökonomisch dominierenden Macht zu machen, wie die folgende Abbildung zeigt:

Quelle: PWC, abgerufen am 21. Januar 2021

Das stellt einen starken Kontrast zu vielen anderen Volkswirtschaften dar, die aufgrund der Corona-Pandemie 2020 starke Einbrüche zu verkraften hatten. Die chinesische Volkswirtschaft begann ihre Erholung viel früher als der Rest der Welt, was an steigenden inländischen Verkaufszahlen, ausländischen Investitionen und sozialer Mobilität erkennbar ist. All das half dabei, den chinesischen Aktienmarkt auf neuen Höchststände zu treiben, wie der folgende Screenshot zeigt:

Quelle: MetaTrader 5 #China50_G1 Monatschart, Datenspanne: 1. Dezember 2013 bis 1. Januar 2021, abgerufen am 27. Januar 2021 um 9.37 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Das obige Chart zeigt die historische Kursaktivität des China A50 Aktienmarktindex zwischen 2013 und 2021. Der Index ist auch bekannt als FTSE China A50 Index. Er bildet den Wert der Unternehmen ab, die an den Börsen Shanghai Stock Exchange und Shenzhen Stock Exchange gelistet sind, und enthält Firmen wie PetroChina und die Bank of China.

Es gibt viele Wege, auf denen sich Investoren am chinesischen Aktienmarkt beteiligen können, wie wir im nächsten Abschnitt erläutern werden. Ein Weg ist ein Aktienmarktindex. Da der China A50 den allgemeinen Wert chinesischer Aktien an den beiden Festland-Börsen darstellt, ermöglicht er es Investoren, am allgemeinen Zustand der chinesischen Volkswirtschaft teilzuhaben. Bei Admiral Markets können Sie China A50 Index Futures (China50) mittels CFDs traden.

Um im CFD Handel aktiv zu werden, können Sie ein Trade.MT5 Konto eröffnen, das es Ihnen ermöglicht, verschiedene Anlageklassen wie Aktien, Indizes, Rohstoffe, Währungspaare (Forex) und mehr zu handeln. Mit CFDs können Sie nicht nur auf steigende, sondern auch von fallenden Kurse spekulieren und so möglicherweise von steigenden und fallenden Kursen profitieren.

Dank Trading Hebel können CFDs außerdem mit einem Vielfachen dessen gehandelt werden, was sich im eigenen Konto befindet. So werden potenzielle Gewinne, aber auch potenzielle Verluste vervielfacht. Der CFD Handel sollte deshalb stets mit großer Vorsicht betrieben werden.

So investieren Sie in China Aktien

Einen direkten Zugang zu den beiden chinesichen Festland-Börsen zu bekommen, kann ein schwieriges Unterfangen für Investoren sein. Allerdings stehen ihnen eine Vielzahl anderer Möglichkeiten zur Verfügung, vom Wachstum chinesischer Aktien zu profitieren. Dazu gehören Aktienindizes, ETFs und individuelle ADR Aktien. Schauen wir uns diese Möglichkeiten nun detailliert an.

Den China Aktienmarkt via Index Futures traden

Wie bereits im vorherigen Abschnitt dargelegt, haben Kunden von Admiral Markets die Möglichkeit, Aktienindizes im MetaTrader 5 mittels Finanzinstrumente wie den China A50 Index Futures CFD zu traden. So kann man entweder auf einen steigenden oder einen fallenden Kurs des Index setzen.

Um mit dem Online Trading zu beginnen, folgen Sie einfach dieser kurzen Anleitung:

  1. Öffnen Sie den MetaTrader 5. Falls Sie diesen noch nicht heruntergeladen und installiert haben, holen Sie das hier nach.
  2. Öffnen Sie im MetaTrader 5 die Marktübersicht über “Ansicht” in der Menüleiste oder den Shortcut Strg+M.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Marktübersicht und wählen Sie “Symbole” oder nutzen Sie den Shortcut Strg+U. Im Symbole-Fenster können Sie nun nach sämtlichen Finanzinstrumenten suchen, die Sie traden wollen.
  4. Indem Sie zum Beispiel “China” in der Suchleiste eingeben, wird Ihnen eine Reihe von Instrumenten angezeigt, die dieses Wort im Namen tragen. Dazu gehören individuelle Aktien via ADRs und ETFs (auf die wir beide im nächsten Abschnitt eingehen werden) und Index Futures wie der China A50 Index, wie im folgenden Screenshot zu sehen:

Quelle: MetaTrader 5 Symbole-Fenster

Haben Sie das gewünschte Instrument gefunden, klicken Sie es an, auf “Symbol anzeigen” und auf “OK”. Das Instrument befindet sich nun in Ihrer Marktübersicht. Dort können Sie das Instrument anklicken und es auf das Chartfenster ziehen. Dann öffnet sich das Echtzeitchart des Instruments. Um nun einen Trade zu eröffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Chart und wählen Sie “Handel” und “Neue Order” oder nutzen Sie den Shortcut F9. Es öffnet sich das folgende Fenster, in dem Sie die gewünschte Orderart sowie Werte für Volumen, Stop Loss und Take Profit eingeben und sich dann für BUY oder SELL entscheiden können:

Quelle: MetaTrader 5 Order-Fenster

Das folgende Video enthält eine ausführliche Beschreibung, wie Sie eine Order im MetaTrader eröffnen können:

So investieren Sie mittels ETFs in China Aktien

Ein ETF ist ein Investmentfonds, der die Performance eines spezifischen Markts wie eines Index, eines Rohstoffs oder eines Aktienmarktsektors abbildet. ETFs erlauben es Investoren, Zugang zu Sektoren zu erhalten, die ihnen ansonsten nicht zugänglich wären. Zum Beispiel gibt es ETFs, die nur künstliche Intelligenz Aktien enthalten.

Auf der Admiral Markets Webseite Kontraktdetails können Sie sich alle ETFs anzeigen lassen, in die Sie im MetaTrader 5 investieren können. Der folgende Screenshot zeigt beispielsweise die Suche nach allen ETFs, die das Wort “China” im Namen haben:

Quelle: Admiral Markets Kontraktdetails, abgerufen am 27. Januar 2021

Die obige Liste enthält den iShares China Large-Cap ETF (FXI), den SPDR S&P China ETF (GXC), den Xtrackers Harvest CSI 300 China A-Series ETF (ASHR) und viele mehr. In all diese ETFs können Sie im MetaTrader 5 direkt investieren oder sie via CFDs traden. Außerdem können Sie sich jederzeit die Echtzeitkurse dieser ETFs anzeigen lassen.

Mit dem Invest.MT5 Konto von Admiral Markets können Sie in über 3.000 Aktien & ETFs von 15 der weltweit größten Börsen investieren. Ab einer Mindesteinzahlung von nur 1 EUR erhalten Sie kostenlosen Zugang zu Kurscharts, aus denen Sie direkt zu niedrigen Kommissionen und niedrigen Mindesttransaktionsgebühren investieren können.

So investieren Sie mittels ADRs in China Aktien

American Depositary Receipts (ADRs) sind ein beliebtes Mittel für Investoren, Aktien von ausländischen Unternehmen zu traden. Da es viele Investoren außerhalb Chinas schwierig finden, direkt an der Shanghai Stock Exchange oder der Shenzhen Stock Exchange zu investieren, erfreuen sich ADRs wachsender Beliebtheit.

In den USA wird ein ADR von einer Finanzinstitution ausgestellt und dann an einer US Börse wie der New York Stock Exchange gehandelt. Prinzipiell ist ein ADR ein Zertifikat, das eine bestimmte Anzahl an Aktien eines Unternehmens repräsentiert. Üblicherweise kauft die Finanzinstitution eine große Anzahl an Aktien eines ausländischen Unternehmens und gibt sie dann neu an der heimischen Börse aus.

Dies stellt eine gute Möglichkeit für nicht-amerikanische Firmen dar, Kapital bei Investoren einzusammeln, vor allem weil die New York Stock Exchange die größte Börse der Welt ist. Viele unterschiedliche chinesische Unternehmen haben sich entschlossen, über ADRs an amerikanischen Börsen gelistet zu sein.

Bei Admiral Markets haben Sie die Möglichkeit, über 100 chinesische ADRs zu traden, inklusive:

▶️ Alibaba Inc

▶️ NIO Inc

▶️ Baidu Inc

▶️ JD.com Inc

▶️ Tencent

Die ganze Liste chinesischer ADRs finden Sie in den Kontraktdetails oder im MetaTrader 5. Chinesische Tech Aktien erhalten üblicherweise die meiste Aufmerksamkeit der Medien, da sie in jüngsten Jahren exponentielle Wachstumsraten vorweisen konnten und eine starke Politisierung erfahren.

Während der Präsidentschaft von Donald Trump nahm die Regierung eine harte Abwehrhaltung gegenüber vielen chinesischen Unternehmen ein, die an US Börsen gelistet waren, und führte gleichzeitig Handelszölle ein. In seiner Antrittsrede ging der neue US-Präsident Joe Biden nicht explizit auf sein geplantes Verhalten gegenüber China ein, aber viele Beobachter gehen davon aus, dass sich sein Ansatz nicht stark unterscheiden werde.

Manche Analysten sehen deshalb eine herausfordernde Zeit auf China Aktien zukommen. Andere wiederum deuten auf das starke inländische Wachstum in China und verweisen darauf, dass genau das dafür verantwortlich ist, dass chinesische Aktien einen Höhenflug erfahren. Schauen wir uns also drei der beliebtesten chinesischen Tech Aktien genauer an.

Jetzt China Aktien finden

Die besten chinesischen Tech Aktien 2021

Chinesische Technologie Aktien erfreuten sich während der Corona-Pandemie eines stetigen Aufschwungs. Als China allerdings neue Kartellgesetze verkündete, um große Technologieunternehmen wie Alibaba einzuhegen, wurden einige dieser Zuwächse wieder zunichte gemacht.

Viele Analysten haben dennoch eine bullische Aussicht auf das chinesische Wachstum. Manche Übergänge, die für eine Schwäche sorgen könnten, stellen für manche langfristig orientierte Investoren interessante Einstiegsgelegenheiten dar. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über drei der besten chinesischen Tech Aktien.

✴️ Chinesische Tech Aktie #1: Alibaba (BABA)

Alibaba wurde 1999 von Jack Ma gegründet und hat sich seitdem zu einer der weltweit größten E-Commerce-Plattformen entwickelt. Im Jahr 2018 wurde es erst das zweite asiatische Unternehmen, das über 500 Milliarden USD wert war. Es beschäftigt 117.000 Arbeitnehmer.

Die Firma ist bekannt als Amazon Chinas. Das liegt einerseits an Ähnlichkeiten im Geschäftsmodell, andererseits aber vor allem am exponentiellen Wachstum, das der Firma gelungen ist. Die E-Commerce-Plattform von Alibaba verbindet chinesische Exporteure mit Unternehmen auf der ganzen Welt. Innerhalb der Alibaba Group gibt es ein Online-Zahlungssystem namens AliPay. Überdies bietet das Unternehmen Lösungen für Cloud Computing, Logistik und vieles mehr an.

Quelle: MetaTrader 5 #BABA Monatschart, Datenspanne: 1. März 2016 bis 1. Januar 2021, abgerufen am 27. Januar 2021 um 10.59 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Der obige Screenshot enthält das langfristige Monatschart des Alibaba ADR. Der allgemeine Aufwärtstrend ist bei einem gleichzeitig hohen Maß an Volatilität klar zu erkennen. Die 20-Perioden (blau) und 50-Perioden (rot) Exponential Moving Averages steigen beide auf, was den Aufwärtstrend bestätigt. Historisch haben Käufer diese Moving Average Ebenen genutzt, um LONG Positionen zu eröffnen. Sie werden in der neuen Ära chinesischer Unternehmen eng beobachtet werden.

In den kostenlosen Webinaren von Admiral Markets bekommen Sie die neuesten Marktanalysen sowie Aussichten darauf, wie die globalen Finanzmärkte von aktuellen Entwicklungen beeinflusst werden könnten. Melden Sie sich noch heute kostenlos an.

✴️ Chinesische Tech Aktie #2: Tencent (TME)

In Europa weniger bekannt als Alibaba ist der Internet-Allrounder Tencent. Aufgebaut ist das Unternehmen auf dem Instant Messenger QQ, jedoch gehört auch ein Online-Portal dazu, auf dem man shoppen, bezahlen und kommunizieren kann. Ein weiteres wichtiges Standbein sind die von Tencent gehaltenen Patente sowie die Investitionen in Technologieunternehmen auf der ganzen Welt.

So bietet Tencent nicht nur Internetlösungen an, sondern agiert auch wie ein Investmentfonds auf eigene Rechnung. All das schlägt sich in einer kontinuierlichen Umsatz- und Gewinnsteigerung nieder, was sich auch im langfristigen Wochenchart widerspiegelt:

Quelle: MetaTrader 5 #TME Wochenchart, Datenspanne: 9. Dezember 2018 bis 24. Januar 2021, abgerufen am 27. Januar 2021 um 11.35 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Die Corona-Pandemie des Jahres 2020 konnte dem Wachstum von Tencent nicht viel anhaben. Der Umsatz betrug letztes Jahr circa 72 Milliarden USD. Damit ist Tencent in den Kreis der großen Internet-Player aufgestiegen. Am oben abgebildeten Chart ist zu erkennen, dass sich der Kurs lange sehr volatil verhielt, bis er sich Mitte 2020 stabilisieren konnte und in einen starken Aufwärtstrend begab. Dieser ist auch an der Kreuzung des 20-Perioden Moving Average über den 50-Perioden Moving Average zu erkennen.

✴️ Chinesische Tech Aktie #3: NIO (NIO.US)

NIO ist ein chinesischer E-Auto-Hersteller, der es mit Tesla aufnehmen will. Die Zentrale des 2014 gegründeten Unternehmens befindet sich in Shanghai. Die Firma zählt über 4.000 Angestellte auf der ganzen Welt und erzielte 2020 einen Umsatz von 660 Millionen USD, was einer Steigerung von satten 146 % gegenüber dem Vorjahr entsprach.

2018 meldete NIO seinen Börsengang (Intitial Public Offering, IPO) an der New York Stock Exchange an. Damals wurde die Aktie zum ersten Mal via ADR zum Traden und Investieren verfügbar gemacht. In den ersten beiden Jahren kämpfte die China Aktie darum, Fuß zu fassen. Während der Coronavirus-Pandemie 2020 erlebte sie indes ihren ersten starken Aufschwung, wie das folgende Chart zeigt:

Quelle: MetaTrader 5 #NIO.US Wochenchart, Datenspanne: 9. September 2018 bis 24. Januar 2021, abgerufen am 27. Januar 2021 um 11.15 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Mit dem in Trading Central kostenlos enthaltenen Technical Insight Lookup Indikator können Sie sich leicht ausführbare Trading- und Investmentideen in Echtzeit für eine breite Palette an Finanzinstrumenten anzeigen lassen. Trading Central ist in der kostenlos und exklusiv bei Admiral Markets erhältlichen MetaTrader Supreme Edition enthalten.

Sehen wir uns einmal beispielhaft an, welche kurz-, mittel- und langfristige Trading-Ereignisse der Indikator ausspuckt, wenn man nach der NIO Aktie sucht:

Quelle: Screenshot der Suche nach “NIO” im Technical Insight Lookup Indikator der von Admiral Markets zur Verfügung gestellten MetaTrader Supreme Edition, abgerufen am 27. Januar 2021 um 11.20 Uhr.

Dieser Indikator kann sehr nützlich sein, wenn es darum geht, sich bezüglich der eigenen Trading- und Investitionsideen einen zusätzlichen Vorteil im Markt zu verschaffen. Indem man die angezeigten technischen Ereignisse mit zusätzlicher fundamentaler Analyse verbindet, kann man als Investor auf effiziente Weise hochqualitative Gelegenheiten erkennen.

Darum sollten Sie bei Admiral Markets in China Aktien investieren

✅ Traden und Investieren bei einem renommierten Unternehmen, das von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) autorisiert und reguliert ist.

✅ Die Negative Balance Protection Policy von Admiral Markets beschützt Sie stets vor zu hohen Verlusten in volatilen Märkten.

✅ Traden auf der weltweit beliebtesten Trading Plattform MetaTrader 5 für PC, Mac, Android, iOS oder im Web.

✅ Kostenloses Upgrade des MetaTraders mit der MetaTrader Supreme Edition.

✅ Eröffnen Sie ein Invest.MT5 Konto, um direkt in Aktien und ETFs von 15 der weltweit größten Börsen zu investieren.

✅ Eröffnen Sie ein Trade.MT5 Konto, um Finanzinstrumente wie Aktien, ETFs, Rohstoffe, Indizes, Anleihen, Währungen und Kryptowährungen per CFD (Contract for Difference) zu traden und potenziell von steigenden und fallenden Kursen zu profitieren.

✅ Managen Sie alle Ihre Konten, Ein- und Auszahlungen und erhalten Sie Kundenbetreuung von einem Ort, dem Admiral Markets Kundenportal.

All diese Angebote können Sie mit einem kostenlosen Demokonto bei Admiral Markets ausprobieren, ohne gleich ihr eigenes Geld riskieren zu müssen. Mit virtuellem Guthaben können Sie ihre Trading- und Investitionsstrategien in realistischer Marktumgebung austesten, bis Sie sich dazu bereit fühlen, ins Live Trading einzusteigen.

Das könnte Sie außerdem interessieren:

Dieses Material beinhaltet keine und sollte nicht als Investmentberatung, Investmentempfehlung, Angebot oder Werbung für jegliche Art von Transaktion mit Finanzinstrumenten aufgefasst werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Artikel wie dieser keine verlässlichen Voraussagen für gegenwärtige oder zukünftige Entwicklungen darstellen, da sich die Umstände jederzeit ändern können. Bevor Sie irgendeine Art von Investment tätigen, sollten Sie einen unabhängigen Finanzberater konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die vorhandenen Risiken richtig verstehen und einschätzen können.

Avatar-Admirals
Admirals Eine Komplettlösung für das Bezahlen, Investieren und Verwalten Ihres Geldes

Admirals ist mehr als ein Broker. Wir sind der Dreh-und Angelpunkt für Ihre Finanzen, indem wir Ihnen eine breite Palette von Finanzprodukten und -dienstleistungen anbieten. Wir machen es möglich, persönliche Finanzen durch eine Komplettlösung für das Investieren, Ausgeben und Verwalten von Geld anzugehen.