So finden Sie die besten Wasser Aktien 2021

April 21, 2021 14:52 UTC
Lesezeit: 12 Minuten

Wenngleich Wasser als einer der wichtigsten Rohstoffe der Welt erachtet wird, kann es nicht so leicht gehandelt werden wie Gold oder Öl. Das bedeutet allerdings nicht, dass es gar nicht geht: Wasser Aktien stehen schon seit Längerem auf dem Zettel vieler Investoren.

Michael Burry, der vor allem dadurch bekannt wurde, dass er die Subprime-Krise im Jahr 2008 vorhergesehen hatte, und im Film “The Big Short” von Christian Bale gespielt wurde, konzentriert sich heutzutage nur noch auf den Rohstoffhandel mit einer einzigen Ressource - Wasser.

So finden Sie die besten Wasser Aktien 2021

In diesem Artikel werden wir darlegen, wie man in Wasser Aktien investiert und die besten Wasseraktien aus Europa, Großbritannien und den USA findet. Legen wir also los mit einer potenziell einzigartigen Gelegenheit in diesem Jahr.

Wasser Aktien kaufen

Von welchen Unternehmen stammen Wasser Aktien?

Es gibt viele unterschiedliche Wasserunternehmen, in die man investieren kann, zum Beispiel:

  • Wasserversorgung: Unternehmen, die Haushalte mit Wasser versorgen.
  • Wasserentsalzung: Unternehmen, die Salzwasser aus den Meeren in Frischwasser umwandeln, damit Menschen es trinken können.
  • Globale Wasserressourcen: Unternehmen, die sich um sämtliche Prozesse rund um die Wassergewinnung, -verarbeitung und -verteilung kümmern.

Ein ETF (Exchange Traded Fund), der die 30 größten Unternehmen aus den Bereichen Wasserinfrastruktur, Wasserversorgung und Wasseraufbereitung beinhaltet, ist der Lyxor World Water ETF (WATP). Nachfolgend sehen Sie das langfristige Monatschart des ETF:

Wasser ETF WATP

Quelle: MetaTrader 5 WATP Monatschart, Datenspanne: 1. Oktober 2009 bis 1. April 2021, abgerufen am 21. April 2021 um 10.46 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Der Fondsherausgeber Lyxor bietet detaillierte Informationen bezüglich der Aktien an, die in seinem ETF enthalten sind. So können Sie den ETF auch als Recherchequelle nutzen, um herauszufinden, welche Wasser Aktien aus Sicht von Lyxor zu den interessantesten gehören. Sie können dann entweder direkt in den ETF, oder in einzelne Wasseraktien investieren.

Wenngleich Sie wohl nie genau wissen werden, welche Wasser Aktien Michael Burry kauft, kann Ihnen diese Vorgehensweise einen Hinweis darauf geben, wo sich das institutionelle Geld versammelt. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gehören zu den Top 10 Unternehmen im Lyxor World Water ETF solche Schwergewichte wie American Water Works aus den USA, Veolia Environnement aus Frankreich oder United Utilities Group aus Großbritannien.

Diese und andere Wasser Aktien befinden sich in unsere Liste der besten Wasseraktien 2021, die wir Ihnen in den nächsten Abschnitten vorstellen werden. Um sich die Charts dieser Wasser Aktien gleich kostenlos anzeigen zu lassen und sie vielleicht gleich zu handeln, empfehlen wir Ihnen, sich den MetaTrader 5 herunterzuladen, die bei Admirals kostenlos erhältlich ist.

Traden Sie auf der weltweit beliebtesten Handelsplattform, dem MetaTrader 5!

Die 3 besten Wasser Aktien aus den USA

Die meisten Menschen denken bei einer Investition in Wasser meistens an solche Unternehmen, die Trinkwasser verkaufen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Arrowhead (ARWR)
  • Hint
  • Essentia (das kürzlich von Nestlé gekauft wurde)
  • Zero Mass

Selbst Coca-Cola (KO) kann auf diese Liste gesetzt werden, da es das Unternehmen Smartwater gekauft hat. Diese amerikanischen Unternehmen haben sich darauf spezialisiert, auf Wasser basierende Getränke herzustellen. Viele Investoren konzentrieren sich allerdings auf Unternehmen aus der Wasserversorgung, da diese dazu tendieren, höhere Dividenden auszuzahlen. Dividenden sind im Grunde ein Anteil am Gewinn, der üblicherweise vierteljährlich an die Halter von Dividenden Aktien ausgezahlt wird.

Investieren Sie bei Admirals in Aktien & ETFs!

Wasser Aktie #1: American Water Works (AWK)

American Water Works wurde 1886 gegründet und ist heute der größte Wasserversorger der USA. Bis 2008 gehörte das Unternehmen dem deutschen Energieversorger RWE, bis es sich mit einem eigenen IPO an der New York Stock Exchange selbständig machte.

Das Unternehmen bietet eine Reihe von Dienstleistungen an wie Wasserversorgung und Abwassersysteme. Es versorgt 14 Millionen Menschen in den USA und erwirtschaftet über 3 Mrd. USD pro Jahr. Die meisten Wasser Aktien werden von institutionellen Investoren gehalten.

Wasser Aktie AWK

Quelle: MetaTrader 5 AWK Monatschart, Datenspanne: 1. November 2009 bis 1. April 2021, abgerufen am 21. April 2021 um 11.16 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Das langfristige Monatschart der AWK Aktie zeigt einen deutlichen langfristigen Aufwärtstrend, der sich seit 2008 entwickelt hat. Das wird durch die parallel verlaufenden Exponential Moving Averages von 20 Perioden (blau), 50 Perioden (rot) und 100 Perioden (grün) bestätigt.

Der Indikator Moving Average ist dabei behilflich, den Trend in einem Markt zu bestätigen und potenzielle Abprall- und Umkehrpunkte des Kurses zu identifizieren. Das kann an der wellenartigen Bewegung der blauen und roten Indikatorenlinien abgelesen werden.

Wasser Aktie #2: California Water Service Group (CWT)

Die California Water Service Group ist der drittgrößte Wasserversorger der USA. Das Unternehmen liefert seinen Kunden Trinkwasser und führt deren Abwasser ab. Es kommt auf 2 Millionen Kunden aus über 100 Gemeinden.

Das Unternehmen verfügt über die vier Tochterunternehmen California Water Service, Hawaii Water Service, New Mexico Water Service und Washington Water Service, die zusammen über 700 Millionen USD Umsatz pro Jahr generieren.

Wasser Aktie CWT

Quelle: MetaTrader 5 CWT Monatschart, Datenspanne: 1. Oktober 2009 bis 1. April 2021, abgerufen am 21. April 2021 um 11.30 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Das langfristige Monatschart der CWT Aktie zeichnet ein interessantes Bild. Zwischen 2005 und 2015 befand sich der Aktienkurs in einer Seitwärtsbewegung zwischen 24,45 USD und 16,40 USD. 2016 konnte der Kurs aus dieser Seitwärtsbewegung ausbrechen und befindet sich seitdem in einem Aufwärtstrend.

Die Volatilität des Aktienkurses während der Corona-Pandemie ist deutlich zu erkennen. Währenddessen brach der Kurs bis zum 100-Perioden Exponential Moving Average (grüne Linie im Chart) ein. Seitdem hat sich der Kurs jedoch erholt und befindet sich wieder im Aufwärtstrend.

Mit der Volatility Protection von Admirals sind Sie vor zu hoher Volatilität geschützt!

Wasser Aktie #3: Essential Utilities (WTR)

Essential Utilities wurde 1886 gegründet und war früher als Aqua America bekannt. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen in den Bereichen Trinkwasser, Abwasser und Infrastruktur an. Es ist in mehreren US-Bundesstaaten wie Virginia, New Jersey, Indiana, Texas, Ohio, Pennsylvania und anderen tätig.

Beinahe 50 % des Unternehmensumsatzes werden alleine von der größten Tochtergesellschaft Aqua Pennsylvania erwirtschaftet. Überdies ist das Unternehmen sehr akquisitionsfreudig. 2018 kaufte es Peoples Natural Gas aus Pittsburgh, Pennsylvania für 4,27 Mrd. USD. Zwischen 1993 und 2013 tätigte es 300 weitere Firmenübernahmen. Dies hat sich positiv auf den Aktienkurs ausgewirkt, wie das folgende langfristige Monatschart zeigt:

Wasser Aktie WTR

Quelle: MetaTrader 5 WTR Monatschart, Datenspanne: 1. September 2009 bis 1. April 2021, abgerufen am 21. April 2021 um 11.42 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Bei Admirals können Sie nicht nur direkt in Wasser Aktien investieren, sondern diese und über 3.000 weitere Aktien und ETFs auch mittels CFDs (Contracts for Difference) traden. Dieses Finanzinstrument erlaubt es Ihnen, auf den Kursverlauf eines Basiswerts zu spekulieren, also potenziell nicht nur von steigenden, sondern auch von fallenden Kursen zu profitieren.

Traden Sie CFDs bei Admirals!

Die 2 besten Wasser Aktien aus Europa

In Europa gibt es viele unterschiedliche Wasserunternehmen, einige davon gehören sogar zu den weltweit führenden. Die Zusammensetzung der Unternehmen und ihre Geschäftsfelder ähneln sich denen aus den USA. Schauen wir uns die zwei wichtigsten an.

Wasser Aktie #4: Veolia Environnemt (VIE)

Veolia Environnement ist ein französisches Unternehmen mit weltweiter Geschäftstätigkeit, das 1948 gegründet wurde und 315.000 Mitarbeiter in 48 Ländern zählt. Die meisten Angestellten arbeiten in Frankreich und anderen europäischen Ländern, aber das Unternehmen hat auch starke Präsenzen in Asien, Südamerika und Afrika. Auf der ganzen Welt kommt es auf 2.500 Tochterunternehmen.

Veolia ist in drei Sektoren tätig, die von drei unterschiedlichen Gesellschaften abgedeckt werden: Veolia Water kümmert sich um Wassermanagement, Veolia Environmental Services um Abwassermanagement und Veolia Energy um Energiegewinnung. So kommt das Unternehmen auf einen der höchsten Umsätze im gesamten Sektor, beinahe 30 Mrd. EUR pro Jahr, was sich jedoch nur bedingt im Aktienkurs niederschlägt, wie das langfristige Monatschart verdeutlicht:

Wasser Aktie VIE

Quelle: MetaTrader 5 VIE Monatschart, Datenspanne: 1. Juli 2000 bis 1. April 2021, abgerufen am 21. April 2021 um 11.55 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Wasser Aktie #5: Suez Environnement (SEV)

Auch Suez Environnement stammt aus Frankreich und hat sich auf Wasser- und Abwassermanagement spezialisiert. Seit der Gründung im Jahr 2008 ist es im Unternehmen zu einigen signifikanten Veränderungen gekommen.

Die vielleicht größte war die Vereinbarung über eine Übernahme durch Veolia am 12. April 2021, laut der das Unternehmen 15 Mrd. USD wert ist. Das markiert das Ende einer langen und bitteren Übernahmeschlacht. Aus der Fusion geht mit hoher Wahrscheinlichkeit eines der größten Wasserunternehmen der Welt hervor, das einen Umsatz von über 37 Mrd. EUR im Jahr generiert. Der Kurs der SEV Aktie hat daraufhin ein neues Allzeithoch erreicht, wie das folgende Wochenchart zeigt:

Wasser Aktie SEV

Quelle: MetaTrader 5 SEV Wochenchart, Datenspanne: 17. Januar 2016 bis 18. April 2021, abgerufen am 21. April 2021 um 12.01 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Die 2 besten Wasser Aktien aus Großbritannien

Der britische Wassermarkt ist hart umkämpft und wird von einigen wenigen großen Unternehmen dominiert. Deren Wasser Aktien sind beliebt bei vielen Investoren, da viele, aber nicht alle, dazu tendieren, zufriedenstellende Dividenden auszuzahlen. Schauen wir uns also die zwei besten Wasser Aktien aus UK an.

Wasser Aktie #6: Severn Trent (SVT)

Wenngleich Severn Trent erst 1989 gegründet wurde, hat es sich bereits zum größten Wasserunternehmen Großbritanniens entwickelt. Das Unternehmen beschäftigt über 15.000 Mitarbeiter und beliefert über 8 Millionen Kunden mit Trinkwasser- und Abwasserleistungen.

So kommt Severn Trent, das überwiegend in den englischen Midlands tätig ist, auf einen Jahresumsatz von 1,8 Mrd. GBP. Die prognostizierte Dividendenrendite für 2021 der SVT Aktie beträgt 4,41 % (Stand: 21. April 2021).

Wasser Aktie SVT

Quelle: MetaTrader 5 SVT Monatschart, Datenspanne: 1. November 2009 bis 1. April 2021, abgerufen am 21. April 2021 um 12.16 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Wasser Aktie #7: United Utilities (UU)

United Utilities ging 1995 aus einem Zusammenschluss von North West Water und NORWEB hervor. Das Unternehmen betreibt Wasser- und Abwassermanagement für Privat- und Geschäftskunden im Nordwesten Englands.

Es besitzt 166 Wasserreservoire, beinahe 600 Kläranlagen und 37 Einrichtungen zur Herstellung erneuerbarer Energien. Der Umsatz liegt bei über 1,8 Mrd. GBP pro Jahr und die projizierte Dividendenrendite für 2021 bei 4,40 % (Stand: 21. April 2021).

Wasser Aktie UU

Quelle: MetaTrader 5 UU Monatschart, Datenspanne: 1. November 2009 bis 1. April 2021, abgerufen am 21. April 2021 um 12.23 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

So können Sie bei Admirals in Wasser Aktien investieren

Sobald Sie die für Sie passenden Wasseraktien ausfindig gemacht haben, können Sie sich deren Kurscharts im MetaTrader 5 anzeigen lassen und dort auch direkt in sie investieren, indem Sie die folgende Anleitung nutzen:

  1. Öffnen Sie Ihre den MetaTrader 5. Falls Sie diesen noch nicht heruntergeladen und installiert haben, holen Sie das hier nach.
  2. Öffnen Sie die Marktübersicht über “Ansicht” und “Marktübersicht” oder mit dem Shortcut Strg+M.
  3. Ganz unten in der Marktübersicht befindet sich ein Suchfeld. Dort können Sie das Instrument eingeben, in das Sie investieren möchten. Haben Sie es gefunden, drücken Sie einfach Enter, dann erscheint es in der Marktübersicht.
  4. Um das Chart des Instruments zu öffnen, halten Sie es geklickt und ziehen Sie es auf das Chartfenster.
  5. Um eine Order zu platzieren, klicken Sie rechts in das Chart und wählen Sie “Handel” und “Neue Order” oder nutzen Sie den Shortcut F9. Im nun geöffneten Auftragsfenster können Sie Werte für Eröffnungskurs, Volumen, Stop Loss und Take Profit eingeben:

Order Wasser Aktie WTR

Quelle: MetaTrader 5 Auftragsfenster

Das folgende Video erklärt noch einmal genau, wie man den ersten Trade im MetaTrader vervollständigt:

Sollte ich in Wasser Aktien investieren?

Wenn Sie sich fragen, ob es sich bei Wasser Aktien um ein lohnenswertes Investment handelt, sollten Sie wissen, dass diese als “defensive Aktien” eingeordnet werden. Dieser Ausdruck wird verwendet, um Aktien zu beschreiben, die Beständigkeit versprechen, weil sie nicht davon abhängig sind, wie es einer Volkswirtschaft insgesamt geht.

Die Sektoren Energie, Haushaltsgegenstände und Gesundheitswesen gehören allesamt zu den defensiven Aktien Branchen. Deren Produkte braucht jeder, egal, ob sich die Wirtschaft im Auf- oder Abschwung befindet. Das bedeutet allerdings nicht, dass auch deren Aktienkurse immer stabil sind, was Sie stets im Hinterkopf behalten sollten, wenn Sie darüber nachdenken, Wasser Aktien zu kaufen.

In einigen Ländern sind Wasserversorger stark reguliert, was sich auf den Aktienkurs des betreffenden Unternehmens auswirken kann. In anderen Ländern sind Wasserversorger schwächer reguliert, können dann aber durch Wasserverschmutzung extreme Wetterbedingungen beeinflusst werden.

Viele Investoren nehmen heutzutage Wasseraktien in den Fokus, die sich auf erneuerbare Energien und umweltfreundliche Geschäftspraktiken spezialisiert haben. Vor allem im Zuge der Corona-Pandemie ist diese Konzentration noch einmal verstärkt worden.

Wollen Sie nun in den Handel mit Wasser Aktien einsteigen, empfehlen wir Ihnen, ein kostenloses Demokonto zu eröffnen. Darin können Sie mit virtuellem Guthaben Ihre Investitionsideen in risikofreier Umgebung unter realistischen Marktbedingungen austesten, bevor Sie echtes Geld einsetzen.

Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto bei Admirals!

Das könnte Sie außerdem interessieren:

Dieses Material beinhaltet keine und sollte nicht als Investmentberatung, Investmentempfehlung, Angebot oder Werbung für jegliche Art von Transaktion mit Finanzinstrumenten aufgefasst werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Artikel wie dieser keine verlässlichen Voraussagen für gegenwärtige oder zukünftige Entwicklungen darstellen, da sich die Umstände jederzeit ändern können. Bevor Sie irgendeine Art von Investment tätigen, sollten Sie einen unabhängigen Finanzberater konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die vorhandenen Risiken richtig verstehen und einschätzen können.

Avatar-Admirals
Admirals
Eine Komplettlösung für das Bezahlen, Investieren und Verwalten Ihres Geldes

Admirals ist mehr als ein Broker. Wir sind der Dreh-und Angelpunkt für Ihre Finanzen, indem wir Ihnen eine breite Palette von Finanzprodukten und -dienstleistungen anbieten. Wir machen es möglich, persönliche Finanzen durch eine Komplettlösung für das Investieren, Ausgeben und Verwalten von Geld anzugehen.