PDF sichern Drucken

Aktionsbedingungen und Erläuterungen der TradeDays Aktion

Stand: 25. Oktober 2021

Diese Kampagne wird von der Admirals Group AS (im Folgenden auch Admirals genannt) in ihren weltweiten rechtlichen Einheiten wie Admiral Markets Cyprus Ltd, Admiral Markets UK Ltd, Admiral Markets AS Jordan Ltd und Admiral Markets Pty Ltd durchgeführt.

1. Generelle Konditionen und Bestimmungen

Im Rahmen dieser Aktion erhalten berechtigte Kunden einen Cashback von 15 bis 50% auf den typischen Spread für alle berechtigten Trades mit ausgewählten Handelsinstrumenten in Trade.MT4 und Trade.MT5 Konten gemäß den folgenden Bestimmungen:

1.1. Teilnahmeberechtigte Kunden (nachfolgend "Teilnehmer") sind Neu- und Bestandskunden von Admiral Markets, die sich korrekt auf der Aktionsseite für die Kampagne registriert haben.

1.2. Die Aktionsteilnahme ist an keine neue Einzahlung, kein bestimmtes Volumen und auch an keine sonstige Tradingaktivität gebunden. Sollten wir jedoch irgendwelche Manipulationen durch Kunden feststellen oder auch nur vermuten, behalten wir uns nach billigem Ermessen das Recht vor, den Kunden von der Teilnahme an der Promotion vollständig (auch rückwirkend) auszuschließen.

1.3. Aufgrund technischer Bedingungen wird der Rabatt von 15 bis 50% auf den typischen Spread der ausgewählten Instrumente (siehe dem Anhang 1 und 2) auf alle qualifizierten Trades während des Aktionszeitraumes über eine Kompensation im Nachhinein gewährt.

1.4. Zulässig sind geschlossene Trades, die nach der Registrierung in der Kampagne eröffnet wurden und eine Dauer von mindestens 180 Sekunden vor der Schließung aufweisen. Es gibt eine Ausnahme (Vorteil) für Kunden von Admiral Markets AS Jordan Ltd: Die Mindestdauer des Trades istauf nur 1 Sekunde reduziert.

1.5. Der Teilnahmezeitraum ist ein vierwöchiger Zeitraum, der mit dem Datum der Anmeldung zur Kampagne beginnt, jedoch nicht vor dem 1. November 2021 (für Kunden, die sich früher für die Kampagne anmelden). Die Registrierung für die Kampagne endet für alle Kunden am 14. November 2021. Die Kampagne endet für alle Kunden spätestens am 12. Dezember 2021.

1.6. Spreads sind für die allermeisten Handelsinstrumente von Admiral Markets variabel. Rückerstattet wird der typische Spreadwert, wie auf unserer Webseite (Kontraktdetails) veröffentlicht (Stichtag: 25.10.2021), unabhängig davon, wie hoch der tatsächliche Spread war. Bitte seien Sie sich bewusst, dass bei besonderen Marktgegebenheiten, wie marktbewegenden Nachrichten, die Spreads weitaus höher ausfallen können (theoretisch unbegrenzt)!

1.7. Ein qualifizierter Kunde kann bis zu 2 Handelsinstrumente bei der Registrierung auswählen, für die die Kampagne dann individuell gilt. Es gibt eine Ausnahme (Vorteil) für Kunden von Admiral Markets AS Jordan Ltd: Sie können bis zu 3 Instrumente für die Teilnahme an der Kampagne auswählen.

2. Weitere Bestimmungen

2.1. Admirals wird Kunden über geeignete Wege für möglicherweise notwendige Klärungen kontaktieren.

2.2. Admirals wird alle Registrierungen und nötigen Rückbestätigungen innerhalb der üblichen Bearbeitungszeit abwickeln. Bitte erlauben Sie uns eine angemessene Bearbeitungszeit während der Geschäftszeiten.

2.3. Jede Person (bei Firmenkunden: jede juristische Person) darf nur einmalig, also mit nur einem Handelskonto, an dieser Aktion teilnehmen. Sollte ein Kunde mehrere Tradingkonten bei uns führen, muss er sich für ein Konto für die Promotion entscheiden.

3. Cash Back Gewährung

3.1. Ein Kunde kann während dieser Kampagne eine maximale Entschädigung in Höhe von 3.000 EUR erhalten. Für die Kunden von Admiral Markets AS Jordan Ltd. gilt die Ausnahme (Vorteil): Der maximale Gegenwert der Entschädigung beträgt 5.000 EUR.

3.2. Die Kompensation des Rabatts erfolgt spätestens bis zum Ende des Folgemonats, nach dem Ende der Aktionszeit für den teilnahmeberechtigten Kunden.

3.3. Kompensation bedeutet 15 bis 50% Cash Back auf den typischen Spreadwert der ausgewählten Handelsinstrumente, wie auf unserer Website www.admiralmarkets.com/de unter dem Punkt ‘’Kontraktdetails’’ angegeben. Anderweitige Erstattungen -z.B weil der Kunde weniger Zeit in Anspruch genommen hat, weil er weniger Instrumente als angeboten gehandelt hat, oder aus anderen Gründen - erfolgen nicht.

3.4. Admiral Markets wird, sofern nötig, interne Konvertierungsraten heranziehen, zum Zeitpunkt der Kalkulation. Admiral Markets ist nicht verpflichtet, andere, frühere Konvertierungsraten heranzuziehen.

4. Schlussbestimmungen

4.1. Admiral Markets behält sich das Recht vor, diese Promotion jederzeit zu ändern, zu beenden oder Bedingungen neu aufzunehmen, ohne unmittelbare Informationspflicht gegenüber den Teilnehmern. Dies kann für einzelne Teilnehmer oder die Gesamtheit aller Teilnehmer gelten! Admirals haftet unter keinen Umständen für die Folgen einer Änderung, Ergänzung, Aussetzung, Stornierung oder Beendigung der Kampagne.

4.2. Diese Werbeaktion kann nicht als Motivation zum Traden dienen und sollte nicht als solche betrachtet werden. Nehmen Sie an dieser Werbekampagne nur teil, wenn Sie auch sonst Devisen- und/oder CFDs traden möchten! Admiral Markets möchte niemanden stimulieren, mehr zu traden als eigentlich üblich oder geplant – der Spread stellt für viele die Orderkosten dar und eine Rückerstattung über eine Aktion ist somit hauptsächlich eine Art Kostenersparnis!

4.3. Eine gleichzeitige Teilnahme an mehreren Aktionen von Admiral Markets, zu denen auch persönliche Angebote für Professional Clients zählen, ist ausgeschlossen. Sollte ein Kunde an dieser Aktion teilnehmen wollen, während eine andere Aktion für ihn noch gültig ist/war, muss er sich für eine der Aktionen entscheiden, und die anderen beenden. In diesem Fall ist eine Bestätigung seitens des deutschen Kundenservices per E-Mail zwingend erforderlich. Ohne eine solche Bestätigung ist eine Teilnahme an der Aktion „TradeDays“ nicht möglich.

4.4. Eine gleichzeitige Teilnahme an dieser Aktion, sowie eine laufende Zugehörigkeit zu einem der verschiedenen Partnerprogramme von Admiral Markets sind nicht möglich. Sollte ein Kunde an dieser Aktion teilnehmen wollen, während seine Mitgliedschaft aktiv ist, wird seine Mitgliedschaft für den Zeitraum der Aktion aufgehoben und später fortgesetzt. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass diese Vorgehensweise immer einen vollen Monat oder die vollen Monate beinhaltet.

4.5. Admiral Markets geht von gegenseitigem “Fair Play” aus. Sollte ein Teilnehmer betrügerische Absichten rund um diese Promotion hegen, sich Leistungen doppelt oder anderweitig zu Unrecht „erschleichen“ wollen oder diese Promotion manipulieren, hat Admiral Markets jederzeit nach billigem Ermessen das Recht, Teilnehmer auszuschließen, ohne Anrecht auf Bonuszahlung oder Erhalt von Sachprämien - auch nicht teilweise. Bereits gezahlte oder erbrachte Leistungen können rückabgewickelt werden.

4.6. Admiral Markets bemüht sich stets, alle Bedingungen und Regeln klar und eindeutig zu definieren – sollte irgendeine Bedingung nicht klar und eindeutig für Sie erscheinen, kontaktieren Sie zur Klärung bitte den Kundenservice von Admiral Markets. Die maßgebende Festlegung liegt allein im Ermessen von Admirals.

4.7. Es gelten die jeweils aktuellen Handelsbedingungen, Spreads und Konditionen von Admirals, welche sich von Zeit zu Zeit ändern können.

4.8. Weiterhin gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Konditionen der verschiedenen Betriebsgesellschaften von Admirals.

4.9. Die Teilnehmer sind verpflichtet, alle eventuell mit Erhalt der Prämien (Geld- und Sachprämien) verbundenen Steuern allein und in Eigenverantwortung abzuführen.

4.10. Im Falle jeglicher Unklarheiten, Widersprüche oder Unstimmigkeiten zwischen den deutschsprachigen Geschäftsbedingungen und den englischen Geschäftsbedingungen, welche auf www.admiralmarkets.com verfügbar sind, sind die englischen Geschäftsbedingungen maßgebend, da auch bei bester Übersetzung Interpretation oder Mehrdeutigkeiten niemals völlig ausgeschlossen werden können.

4.11.Admirals ist nicht verantwortlich für Störungen oder technische Ausfälle von Telefonnetzen oder -leitungen, Computer-Online-Systemen, Servern oder Providern, Computerausrüstungen oder Software, für den Nichtempfang von E-Mails oder Beiträgen aufgrund von technischen Problemen oder Verkehrsstaus im Internet, auf Telefonleitungen oder auf einer Website oder einer Kombination davon, einschließlich Verletzungen oder Schäden an Computern oder Mobiltelefonen von Teilnehmern oder anderen Personen, die mit der Teilnahme an der Kampagne zusammenhängen oder daraus resultieren.

4.12. Admirals übernimmt keine Verantwortung für Schäden, Verluste, Verletzungen oder Enttäuschungen, die ein Teilnehmer bei der Teilnahme an der Kampagne oder als Folge der Teilnahme an der Kampagne erleidet.

4.13. Durch die Teilnahme an der Kampagne erklärt sich der Teilnehmer mit den angegebenen Bedingungen der Kampagne und den Datenschutzrichtlinien von Admiral Markets einverstanden. Jeder Kunde erklärt sich mit der Verarbeitung seiner persönlichen Daten einverstanden, die von Admirals gesammelt und verwendet werden, um sie mit automatisierten und/oder nicht automatisierten Mitteln zu verarbeiten.

Anhang 1

Alle Kunden, die an dieser Kampagne teilnehmen, können bis zu 2 Handelsinstrumente aus der folgenden Liste auswählen, die den Großteil der meistgehandelten Instrumente bei Admirals darstellt. Für die Kunden von Admiral Markets AS Jordan Ltd besteht eine Ausnahme (Vorteil): Sie können bis zu 3 Instrumente für die Teilnahme an der Kampagne auswählen.

Gruppe Instrument Typischer Spread - wie auf https://admiralmarkets.com/de/, der Webseite von Admirals, angegeben
Index CFDs DAX40 0,8 Punkte
DJI30 1,7 Punkte
NQ100 1,0 Punkte
Rohstoff CFDs Gold 20 Punkte
Forex EUR/USD 0,8 Pips
USDJPY 1,0 Pips
Krypto-CFDs Bitcoin* (BTCUSD) 0,3%
Etherium* (ETHUSD) 0,3%

*Instrument nicht unter Admiral Markets AS Jordan Ltd verfügbar


Instrumente die hier nicht aufgezählt wurden, können nicht für die Aktion ausgewählt werden

Pips: Dies ist die im weltweiten Devisenhandel gebräuchliche Bezeichnung als Maßeinheit für eine Preisänderung ("Prozentsatz in Punkten"), wobei in der Regel die vierte Dezimalstelle gewählt wird. Ausnahme: Währungspaare mit JPY, wo ein Pip einer Veränderung von 0,01 entspricht.

Anhang 2

TradeDays Cash Back Prozentsatz-Kalender:

Trading-Zeitraum Cash Back auf den typischen Spread in %
1. Nov. 2021 bis 22. Nov. 2021 15% Cash Back
23. Nov. 2021 20% Cash Back
24. Nov. 2021 25% Cash Back
25. Nov. 2021 30% Cash Back
26. Nov. 2021 - Black Friday 50% Cash Back
Nach dem 26. Nov. 2021** 15% Cash Back

** Für Teilnehmer, die sich zwischen dem 2. und 14. November für die Aktion registriert haben