Angst vor zweiter Infektionswelle treibt Gold zum höchsten Kurswert seit 2012

Juni 24, 2020 08:12

Neue Covid-19 Ausbrüche in Deutschland und China sowie die fortschreitende Ausbreitung an der Westküste der USA verursachten einen erneuten rasanten Kursanstieg von Gold. Das gelbe Metall gilt als DER sichere Hafen unter den Anlageklassen schlechthin und die Angst vor einem erneuten wirtschaftlichen Shutdown als Folge einer zweiten Infektionswelle hat Gold nun zum höchsten Kurswert seit 2012 verholfen.

Insgesamt ist Gold in diesem Jahr bereits um 15% gestiegen und laut Goldman Sachs wird auch die Marke von 2.200 US-Dollar noch erreicht werden. Voraussetzung ist, dass die Unsicherheit weiter wächst und die Investoren die Aktienmärkte verlassen, um stattdessen in Gold zu investieren. Wenn die Vorhersage von Goldman Sachs sich bewahrheitet, würde dies einen neuen historischen Rekord bedeuten. Der derzeitige Rekord liegt bei 1.921 US-Dollar und wurde im September 2011, während der Hochphase der letzten Finanzkrise erreicht.

Seit dem 22. Juni 2020 liegt der Goldpreis beim Kurswert um die 1.750 US-Dollar und verzeichnete somit ein Kurshoch, das seit November 2012 nicht mehr erreicht wurde.


Quelle: Admiral Markets MetaTrader 5 mit MT5-SE Add-on Gold Wochen-Chart (24. August 2019 bis 22. Juni 2020). Aufruf: 22. Juni 2020, 09:00 Uhr - Bitte beachten Sie: Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Dennoch ist die Angst vor einer zweiten Infektionswelle nicht die einzige Ursache für die rasante Preisentwicklung von Gold. Als Folge der Ankündigung des neuen Sicherheitsgesetzes in Hong Kong vom chinesischen Präsidenten Xi Jinping, verschlechterte sich auch die Beziehung zwischen den USA und China. Das Resultat ist eine steigende Nervosität unter den Investoren, die nun eine bevorstehende und rasche wirtschaftliche Entwicklung bezweifeln.

US Präsident Trump drohte bereits damit, die Beziehungen zu China erneut abzubrechen, sodass die Wahrscheinlichkeit auf einen weiteren Handelskrieg zwischen den beiden Ländern, inmitten dieser unsicheren Zeiten, steigt.

Hinweis: Die hier getätigten Angaben bieten zusätzliche Informationen zu allen Analysen, Schätzungen, Prognosen, Marktübersichten, wöchentlichen Aussichten oder anderen ähnlichen Einschätzungen oder Informationen (im Folgenden "Analyse"), die auf der Website von Admiral Markets veröffentlicht werden. Bevor Sie Investitionsentscheidungen treffen, sollten Sie die folgenden Punkte berücksichtigen:

  1. Dies ist eine Marketingmitteilung. Der Inhalt wird nur zu Informationszwecken veröffentlicht und ist in keiner Weise als Anlageberatung oder Empfehlung zu verstehen. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen erstellt, die die Unabhängigkeit der Anlageforschung fördern sollen, und unterliegt keinem Verbot, vor der Verbreitung von Anlageforschung zu handeln.
  2. Jegliche Investmententscheidungen werden vom Kunden selbst getroffen und Admiral Markets übernimmt keine Verantwortung für etwaige Verluste, die aus einer solchen Entscheidung entstehen, unabhängig davon, ob diese auf dem Inhalt der Analyse beruht oder nicht.
  3. Jede dieser Analysen wird von einem unabhängigen Analysten (Carolina Caro, von hier an als 'Autor' bezeichnet) auf Grundlage persönlicher Einschätzungen erstellt.
  4. Um zu versichern dass die Interessen des Klienten geschützt sind, und die Objektivität der Analyse zu gewährleisten hat Admiral Markets relevante interne Prozesse für die Vorbeugung und Handhabung von Interessenskonflikten entwickelt.
  5. Obwohl alle angemessenen Anstrengungen unternommen werden, um sicherzustellen, dass alle Quellen des Inhalts zuverlässig sind und dass alle Informationen so weit wie möglich verständlich, zeitnah, präzise und vollständig dargestellt werden, garantiert Admiral Markets nicht die Richtigkeit oder Vollständigkeit der in der Analyse enthaltenen Informationen.
  6. Jegliche Art vorangegangener oder simulierter Performance finanzieller Instrumente, die in der Veröffentlichung dargestellt werden, sollte niemals als ausdrückliches oder impliziertes Leistungsversprechen, Garantie oder Implikation von Admiral Markets für zukünftige Wertentwicklung verstanden werden. Der Wert eines finanziellen Instruments kann zu- oder abnehmen, und der Werterhalt einer Investition ist nie garantiert.
  7. Gehebelte Produkte (inklusive Differenzkontrakte) sind spekulativer Natur und können zu Verlusten oder Gewinnen führen. Bevor Sie mit dem Handel beginnen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken vollständig verstehen.
Avatar-Admirals
Admirals Eine Komplettlösung für das Bezahlen, Investieren und Verwalten Ihres Geldes

Admirals ist mehr als ein Broker. Wir sind der Dreh-und Angelpunkt für Ihre Finanzen, indem wir Ihnen eine breite Palette von Finanzprodukten und -dienstleistungen anbieten. Wir machen es möglich, persönliche Finanzen durch eine Komplettlösung für das Investieren, Ausgeben und Verwalten von Geld anzugehen.