Ausweitung des Verbots von Short Selling in Frankreich, Belgien und Spanien

April 16, 2020 12:45

Ausweitung des Verbots von Short Selling in Frankreich, Belgien und Spanien

Liebe Trader,

die Finanzbehörden in Frankreich, Spanien und Belgien haben das Verbot des Short Sellings von Aktien- und Indexprodukten bis zum 19. Mai 2020 verlängert.

Daher sind die folgenden Instrumente im Long-only-Modus handelbar:

  • Spanien - IBEX35 Index CFD (sowohl auf Cash- als auch auf Index-Futures basierende Kontrakte) und Aktien CFDs.
  • Belgien - Aktien CFDs.
  • Frankreich - CAC40 Index CFD (sowohl auf Cash- als auch auf Index-Futures basierende Kontrakte) und Aktien CFDs.

Wenn sich Instrumente im ''Long-only'' Modus befinden, können wir nur Trades akzeptieren, die eine Verringerung Ihrer Netto-Short-Position ("Sell") oder eine Erhöhung (auch in der Schaffung einer neuen) Kaufposition ("Buy") in diesem Instrument bewirken.

Wir weisen darauf hin, dass angewandte Beschränkungen für einen Zeitraum verlängert werden können, der von den Regulierungsbehörden als notwendig erachtet wird, um die Stabilität und das ordnungsgemäße Funktionieren der Finanzmärkte zu gewährleisten.

 

Herzliche Grüße

Admiral Markets UK Ltd Zweigniederlassung Berlin

Avatar-Admirals
Admirals
Eine Komplettlösung für das Bezahlen, Investieren und Verwalten Ihres Geldes

Admirals ist mehr als ein Broker. Wir sind der Dreh-und Angelpunkt für Ihre Finanzen, indem wir Ihnen eine breite Palette von Finanzprodukten und -dienstleistungen anbieten. Wir machen es möglich, persönliche Finanzen durch eine Komplettlösung für das Investieren, Ausgeben und Verwalten von Geld anzugehen.