Estee Lauder gibt durchwachsene Ergebnisse mit verringertem Umsatz bekannt

Mai 05, 2021 09:54

Estee Lauder erzielt gemischte Ergebnisse

2020 wird als das Jahr von Covid-19 in Erinnerung eingehen, das nicht nicht nur die Gesundheit der Menschen, durch den Zusammenbruch der Gesundheitssysteme getroffen hat, sondern auch einen massiven Einfluss auf  die Gewohnheiten und Lifestyles der Menschen hatte. Wir können nicht mehr ins Fitnessstudio gehen, im Büro arbeiten, Sportveranstaltungen, Theater und Museen besuchen, ins Kino gehen oder Reisen. 

Diese Veränderungen betreffen auch unsere äußere Erscheinung, da wir unsere sozialen Kontakte auf ein Minimum reduziert haben und viel mehr Zeit mit einem festen Personenkreis

zuhause verbringen. Wir haben aufgehört, Kleidung zu kaufen und uns zum Ausgehen fertig zu machen, was sich auf die Ergebnisse von Firmen wie Estee Lauder auswirkt, da die Pflicht, Masken zu tragen, das fehlende Nachtleben und das Home Office die Verwendung von Make-up reduziert haben. 

In der gestrigen Handelssitzung gab das Unternehmen seine Quartalsergebnisse bekannt. Trotz der Tatsache, dass wir einen Anstieg des Gewinns pro Aktie beobachten konnten, erreichte der Gewinn nicht die Erwartungen des Marktkonsens. Konkret lag der Gewinn pro Aktie bei 1,59 US-Dollar mit einem Gewinn von 3,87 Mrd. US-Dollar, gegenüber der erwarteten 1,32 US-Dollar und 3,94 Mrd. US-Dollar.

Wie in anderen Sektoren auch, wird der Impfprozess und die Kontrolle der Pandemie für die kommenden Monate von entscheidender Bedeutung sein, da mit dem Fortschreiten dieses Prozesses sowohl der Tourismus als auch der Freizeitbereich immer mehr an Stärke gewinnen werden, was wiederum zu einer größeren Nachfrage sowohl nach Make-up als auch nach verschiedenen Hautschutzcremes für den Sommer führen könnte.

Gestern, nach der Bekanntgabe der Ergebnisse, verlor Estee Lauder an der Börse 7,90%, was zu einem Kursverlust von 300 US-Dollar pro Aktie führte. Der Kurs schloss bei 288,89 US-Dollar, in der Nähe des 38,2% Fibonacci Retracement Levels, das derzeit als erste Unterstützung dient. Der Verlust dieses Niveaus könnte ein weiteres Retracement auf der Suche nach dem nächsten Unterstützungsniveau bei den vorherigen Tiefs im roten Band oder sogar bis zum 50%-Fibonacci-Niveau verursachen.

Über das letzte Jahr verzeichnete das Unternehmen einen starken Aufwärtstrend, wie im Tageschart zu erkennen ist, was zweifellos durch die starken Anstiege im US-Markt getrieben wurde. Konkret begann der Kurs, nachdem er am 18. März 2020 ein Minimum bei 136,11 US-Dollar  erreicht hatte, eine spektakuläre Aufwärtsrallye, die dazu führte, dass der Kurs am 29. April ein Maximum bei 318,27 US-Dollar pro Aktie erreichte, was einem Anstieg von 133 bzw. 83% entspricht, trotz der akkumulierten Überkauftheit und der bärischen Divergenz, die wir in den letzten Monaten in seinen Stochastik- bzw. MACD-Indikatoren beobachten können.

Estee Lauder Tageschart aus dem MetaTrader 5

Quelle: Admiral Markets MetaTrader 5, Estee Lauder Tageschart - Zeitrahmen: 28. Dezember 2018 bis 04.Mai 2021 Abgerufen am 04.Mai 2021 um 11:55 Uhr CEST. Bitte beachten Sie: Vergangene Performance ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Die Preisentwicklung der letzten 5 Jahre betrug ca.:

  • 2020: 28.88%
  • 2019: 58.75%
  • 2018: 2.25%
  • 2017: 66.35%
  • 2016: -13.14%

Mit einem Livekonto bei Admirals können Sie CFDs auf Estee Lauder und mehr als 3.000 weitere Aktien handeln! Mit CFDs können Trader sowohl von steigenden als auch von sinkenden Preisen profitieren. Klicken Sie auf das folgende Banner, um noch heute ein Konto zu eröffnen:

Hinweis: Die hier getätigten Angaben bieten zusätzliche Informationen zu allen Analysen, Schätzungen, Prognosen, Marktübersichten, wöchentlichen Aussichten oder anderen ähnlichen Einschätzungen oder Informationen (im Folgenden "Analyse"), die auf der Website von Admiral Markets veröffentlicht werden. Bevor Sie Investitionsentscheidungen treffen, sollten Sie die folgenden Punkte berücksichtigen:

  1. Dies ist eine Marketingmitteilung. Der Inhalt wird nur zu Informationszwecken veröffentlicht und ist in keiner Weise als Anlageberatung oder Empfehlung zu verstehen. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen erstellt, die die Unabhängigkeit der Anlageforschung fördern sollen, und unterliegt keinem Verbot, vor der Verbreitung von Anlageforschung zu handeln.
  2. Jegliche Investmententscheidungen werden vom Kunden selbst getroffen und Admiral Markets übernimmt keine Verantwortung für etwaige Verluste, die aus einer solchen Entscheidung entstehen, unabhängig davon, ob diese auf dem Inhalt der Analyse beruht oder nicht.
  3. Jede dieser Analysen wird von einem unabhängigen Analysten (Roberto Rojas, von hier an als 'Autor' bezeichnet) auf Grundlage persönlicher Einschätzungen erstellt.
  4. Um zu versichern dass die Interessen des Klienten geschützt sind, und die Objektivität der Analyse zu gewährleisten hat Admiral Markets relevante interne Prozesse für die Vorbeugung und Handhabung von Interessenskonflikten entwickelt.
  5. Obwohl alle angemessenen Anstrengungen unternommen werden, um sicherzustellen, dass alle Quellen des Inhalts zuverlässig sind und dass alle Informationen so weit wie möglich verständlich, zeitnah, präzise und vollständig dargestellt werden, garantiert Admiral Markets nicht die Richtigkeit oder Vollständigkeit der in der Analyse enthaltenen Informationen.
  6. Jegliche Art vorangegangener oder simulierter Performance finanzieller Instrumente, die in der Veröffentlichung dargestellt werden, sollte niemals als ausdrückliches oder impliziertes Leistungsversprechen, Garantie oder Implikation von Admiral Markets für zukünftige Wertentwicklung verstanden werden. Der Wert eines finanziellen Instruments kann zu- oder abnehmen, und der Werterhalt einer Investition ist nie garantiert.
  7. Gehebelte Produkte (inklusive Differenzkontrakte) sind spekulativer Natur und können zu Verlusten oder Gewinnen führen. Bevor Sie mit dem Handel beginnen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken vollständig verstehen.

 

Avatar-Admirals
Admirals
Eine Komplettlösung für das Bezahlen, Investieren und Verwalten Ihres Geldes

Admirals ist mehr als ein Broker. Wir sind der Dreh-und Angelpunkt für Ihre Finanzen, indem wir Ihnen eine breite Palette von Finanzprodukten und -dienstleistungen anbieten. Wir machen es möglich, persönliche Finanzen durch eine Komplettlösung für das Investieren, Ausgeben und Verwalten von Geld anzugehen.