Beyond Meat steigt, während McDonald's die Expansion des McPlant anpeilt

Dezember 15, 2021 16:45

Im Jahr 2020 kündigte der Pflanzenfleischhersteller Beyond Meat ein Joint Venture mit McDonald's an, bei dem sie gemeinsam ein neues Angebot für die Verbraucher entwickeln werden. 

Der Test des "McPlant"-Burgers begann im November dieses Jahres in acht McDonald's-Filialen in den USA und nach den erfolgreichen Ergebnissen hat Piper Sandler-Analyst Michael Lavery berichtet, dass der Fast-Food-Riese bereit ist, den McPlant Anfang 2022 landesweit anzubieten. 

Infolge dieser Nachricht sprang der Kurs der Beyond Meat-Aktie gestern während der Sitzung um mehr als 9 % nach oben. 

Trotz der positiven Entwicklung am Dienstag sind die Aktien von Beyond Meat im bisherigen Jahresverlauf um mehr als 40 % gefallen. Dieser Börsenrückgang ist vor allem auf die sinkende Nachfrage nach den Produkten des Unternehmens zurückzuführen, da aufgrund der geringeren Covid-19-Beschränkungen mehr Menschen auswärts essen als noch im Jahr 2020. Darüber hinaus hat das Unternehmen auch mit Problemen in der Lieferkette zu kämpfen, die seine Fähigkeit, seine Produkte auf den Markt zu bringen, beeinträchtigen. Daher waren die gestrigen Berichte für die Anleger eine willkommene Nachricht. 

McDonald's hat mehr als 13.600 Restaurants in den Vereinigten Staaten; sollte der McPlant in all diesen Restaurants erhältlich sein, dürfte das nicht nur Beyond Meat einen dringend benötigten Auftrieb geben, sondern auch der gesamten Pflanzenfleischindustrie. 

Es ist erwähnenswert, dass der McPlant bereits weit über die USA hinaus bekannt ist und derzeit in Schweden, Dänemark, Österreich, den Niederlanden und im Vereinigten Königreich erhältlich ist. Wenn die Popularität des Produkts weiter zunimmt, könnte der Aktienkurs von Beyond Meat weiter ansteigen. 

Quelle: Admirals MetaTrader 5, Beyond Meat Inc. Tageschart - Zeitrahmen: 14. April 2021 bis 14. Dezember 2021, erstellt am 15. Dezember 2021. Bitte beachten Sie: Vergangene Wertentwicklung ist kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse.
Quelle: Admirals MetaTrader 5, Beyond Meat Inc. Tageschart - Zeitrahmen: 9.. Mai 2019 bis 14. Dezember 2021, erstellt am 15. Dezember 2021. Bitte beachten Sie: Vergangene Wertentwicklung ist kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Investieren Sie mit Admirals

Mit einem Invest.MT5-Konto von Admirals können Sie Aktien von Beyond Meat, McDonalds und über 4.300 anderen Aktien von 15 der größten Börsen der Welt kaufen! Zudem profitieren Invest.MT5 Kontobesitzer von: 

  • Einer niedrigen Mindesteinzahlung von nur 1€!
  •  Kostenloser Nutzung der weltweit führenden Multi-Asset-Handelsplattform, dem MetaTrader 5!
  • Exklusiven Zugang zu unserem Premium Analytics Portal, das Ihnen die aktuellsten Markt-News und technische Einblicke bereitstellt!

Klicken Sie auf das folgende Banner, um sich noch heute für ein Konto zu registrieren: 

Investieren Sie in die weltbesten Instrumente

Tausende von Aktien und ETFs auf Knopfdruck

Jetzt investieren!

 

Hinweis: Die hier getätigten Angaben bieten zusätzliche Informationen zu allen Analysen, Schätzungen, Prognosen, Marktübersichten, wöchentlichen Aussichten oder anderen ähnlichen Einschätzungen oder Informationen (im Folgenden "Analyse"), die auf der Website von Admiral Markets veröffentlicht werden. Bevor Sie Investitionsentscheidungen treffen, sollten Sie die folgenden Punkte berücksichtigen:

  • Dies ist eine Marketingmitteilung. Der Inhalt wird nur zu Informationszwecken veröffentlicht und ist in keiner Weise als Anlageberatung oder Empfehlung zu verstehen. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen erstellt, die die Unabhängigkeit der Anlageforschung fördern sollen, und unterliegt keinem Verbot, vor der Verbreitung von Anlageforschung zu handeln.
  • Jegliche Investmententscheidungen werden vom Kunden selbst getroffen und Admiral Markets übernimmt keine Verantwortung für etwaige Verluste, die aus einer solchen Entscheidung entstehen, unabhängig davon, ob diese auf dem Inhalt der Analyse beruht oder nicht.
  • Jede dieser Analysen wird von einem unabhängigen Analysten (Roberto Rivero, von hier an als 'Autor' bezeichnet) auf Grundlage persönlicher Einschätzungen erstellt.
  • Um zu versichern dass die Interessen des Klienten geschützt sind, und die Objektivität der Analyse zu gewährleisten hat Admiral Markets relevante interne Prozesse für die Vorbeugung und Handhabung von Interessenskonflikten entwickelt.
  • Obwohl alle angemessenen Anstrengungen unternommen werden, um sicherzustellen, dass alle Quellen des Inhalts zuverlässig sind und dass alle Informationen so weit wie möglich verständlich, zeitnah, präzise und vollständig dargestellt werden, garantiert Admiral Markets nicht die Richtigkeit oder Vollständigkeit der in der Analyse enthaltenen Informationen.
  • Jegliche Art vorangegangener oder simulierter Performance finanzieller Instrumente, die in der Veröffentlichung dargestellt werden, sollte niemals als ausdrückliches oder impliziertes Leistungsversprechen, Garantie oder Implikation von Admiral Markets für zukünftige Wertentwicklung verstanden werden. Der Wert eines finanziellen Instruments kann zu- oder abnehmen, und der Werterhalt einer Investition ist nie garantiert.
  • Gehebelte Produkte (inklusive Differenzkontrakte) sind spekulativer Natur und können zu Verlusten oder Gewinnen führen. Bevor Sie mit dem Handel beginnen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken vollständig verstehen.

 

Roberto Rivero
Roberto Rivero Finanzautor, Admirals, London

Roberto hat 11 Jahre lang Handels- und Entscheidungsfindungssysteme für Trader und Fondsmanager entwickelt und weitere 13 Jahre bei S&P mit professionellen Investoren gearbeitet. Er hat einen BSc in Wirtschaftswissenschaften und einen MBA.