Wir nutzen Cookies, um Ihnen das Webseitenerlebnis bestmöglich anbieten zu können. Durch weitere Nutzung der Webseite erlauben Sie die Nutzung von Cookies. Für weitere Details und wie Sie ggf. diese Einstellungen verändern können, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmung.
Weitere Infos Bestätigen
81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. expand_more

Windows 10 und MetaTrader Update Oktober 2018

Oktober 19, 2018 09:11


Liebe Trader,

Am 2. Oktober veröffentlichte Microsoft den ersten Teil eines umfassenden Updates für sein Betriebssystem Windows 10. Das Update "October 2018 (Version 1809)" ähnelt der Installation eines neuen Windows-Betriebssystems und betrifft Konfigurationen und Verschlüsselungsmethoden.

Um Nutzerdaten zu schützen, verknüpft der MetaTrader sämtliche Informationen mit dem Betriebssystem und der Hardware des Computers, auf dem er installiert ist. Diese Verschlüsselungstechnik stellt sicher, dass sich Hacker selbst mit gestohlenen Dateien und Kontologin-Daten nicht mit dem Server verbinden können.

Nach dem Update werden allerdings sämtliche Passwörter, die sie auf Ihrem Computer gespeichert haben, ungültig. Wir empfehlen Ihnen deshalb dringend, sich auf die Veröffentlichung der neuen Windows-Version vorzubereiten und Ihre Passwörter an einem sicheren Ort aufzubewahren, damit Sie auch nach dem Update Zugang zum MetaTrader haben.

Wegen der veränderten Verschlüsselungsmethoden werden Sie für sämtliche auf dem MetaTrader Market erworbenen Anwendungen einen Aktivierungscode verlieren, da die Produkte an das Betriebssystem gebunden sind. Deshalb hat MetaQuotes einen zusätzlichen Aktivierungscode für sämtliche Produkte bereitgestellt, die im Market gekauft wurden - und das unabhängig vom Betriebssystem (wie es das Unternehmen schon einmal nach dem Windows-Update vom 10. April 2018 gemacht hat). Nutzer des MetaTrader Market werden nach der Installation des Windows-Updates vom 10. Oktober 2018 also keine Produktaktivierungen verlieren.

Aktivierungen von Demo-Produkten werden ebenfalls verloren gehen, weshalb Nutzer diese Anwendungen erneut aus dem Market herunterladen müssen.

Wir entschuldigen uns für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten. Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, unseren Kundensupport oder Ihren persönlichen Account Manager zu kontaktieren.


Herzliche Grüße

Admiral Markets UK Ltd Zweigniederlassung Berlin


PS: Sie sind kein Windows-Nutzer? Admiral Markets bietet den MetaTrader 4 und 5 auch für Mac oder als iOS-App an.

Der MetaTrader 5 - Die Handelsplattform für Profis