Aktien stürzen ab nachdem Trump positiv auf Covid-19 getestet wird

Oktober 02, 2020 16:20

Die Aktienmärkte stürzten in der Asien-Session ein, als US-Präsident Donald Trump verkündete, dass er und seine Frau positive Ergebnisse auf einen Covid-19 Test erhalten hatten. Der Futures-Kontrakt auf den Dow Jones Index stürzte um mehr als 500 Punkte ab, worauf die führenden globalen Aktienmärkte folgten.

Präsident Trump machte die Ankündigung über Twitter bezüglich seiner Person und der First Lady Melania Trump. Dies geschah kurz nachdem Hope Hicks, eine seiner engsten Mitarbeiterinnen, an dem Virus erkrankt war. Trumps Arzt im Weißen Haus veröffentlichte heute Morgen ein Memo, das besagt, dass der Präsident sein Amt dennoch ohne Unterbrechung weiter ausüben wird.

Globale Investoren warfen nicht nur Aktien ab, sondern flüchteten auch in sichere Anlageklassen wie Gold und den japanischen Yen, die beide auf den asiatischen Märkten einen Aufschwung erlebten und sich in der europäischen Sitzung fortsetzten. Die Märkte dürften bis in das Wochenende hinein empfindlich reagieren, aber auch angesichts der mit Spannung erwarteten US-Non-Farm Payroll Berichte um 14.30 Uhr.

Wussten Sie, dass man mit Differenzkontrakten (CFDs) auf die Richtung globaler Börsenindizes wie den Dow Jones spekulieren kann? Auf diese Weise können Sie potenziell sowohl von steigenden als auch von fallenden Märkten profitieren. Starten Sie noch heute mit einem kostenlosen Demokonto!

Den Dow Jones 30 with Admiral Markets UK Ltd traden

Wenn Sie sich in Bezug auf den Kurs des Dow Jones bullisch oder bärisch fühlen, können Sie mit CFDs über dessen Kursrichtung spekulieren. Folgen Sie zu Beginn diesen fünf einfachen Schritten:

  1. Loggen Sie sich in ein bereits existierendes Admiral Markets Handelskonto ein, oder eröffnen Sie ein Live- oder Demokonto in nur wenigen Minuten.
  2. Klicken Sie im Kundenportal auf "Traden", um zur Metatrader Webplattform weitergeleitet zu werden.
  3. Tippen Sie 'Dow Jones' oder den namen eines anderen Instruments in die Suchleiste der Marktübersicht, und ziehen Sie das Instrument anschließend in das Chart.
  4. Nutzen Sie das One-Click-Trading Feature im Chart, oder rechtsklicken Sie auf das Chart und wählen Sie aus dem Kontextmenü "Handel" -> "Neue Order".
  5. Wählen Sie Ihren Einstiegskurs, Stop Loss und Take Profit sowie das Handelsvolumen, und bestätigen Sie anschließend den Trade.

Admiral Markets MetaTrader 5 Web, DJI30, Weekly

Quelle: Admiral Markets MetaTrader 5 Web, DJI30, Wochenchart - Zeitrahmen: 20. April 2014 bis 2. Oktober 2020, erstellt am 2. Oktober 2020 um 7:09 Uhr BST. Bitte beachten Sie: Vergangene Performance ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Wussten Sie, dass Sie kostenlos ein Demokonto eröffnen können und somit in einer virtuellen Umgebung risikofrei Ihre Trading-Ideen und -Strategien für alle Kursentwicklungen und an Märkten weltweit üben können? Eröffnen Sie noch heute ein Demokonto.

Testen Sie jetzt Ihre Trading-Strategien mit einem kostenlosen Demokonto bei Admiral Markets

Hinweis: Die hier getätigten Angaben bieten zusätzliche Informationen zu allen Analysen, Schätzungen, Prognosen, Marktübersichten, wöchentlichen Aussichten oder anderen ähnlichen Einschätzungen oder Informationen (im Folgenden "Analyse"), die auf der Website von Admiral Markets veröffentlicht werden. Bevor Sie Investitionsentscheidungen treffen, sollten Sie die folgenden Punkte berücksichtigen:

  1. Dies ist eine Marketingmitteilung. Der Inhalt wird nur zu Informationszwecken veröffentlicht und ist in keiner Weise als Anlageberatung oder Empfehlung zu verstehen. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen erstellt, die die Unabhängigkeit der Anlageforschung fördern sollen, und unterliegt keinem Verbot, vor der Verbreitung von Anlageforschung zu handeln.
  2. Jegliche Investmententscheidungen werden vom Kunden selbst getroffen und Admiral Markets übernimmt keine Verantwortung für etwaige Verluste, die aus einer solchen Entscheidung entstehen, unabhängig davon, ob diese auf dem Inhalt der Analyse beruht oder nicht.
  3. Jede dieser Analysen wird von einem unabhängigen Analysten (Jitan Solanki, von hier an als 'Autor' bezeichnet) auf Grundlage persönlicher Einschätzungen erstellt.
  4. Um zu versichern dass die Interessen des Klienten geschützt sind, und die Objektivität der Analyse zu gewährleisten hat Admiral Markets relevante interne Prozesse für die Vorbeugung und Handhabung von Interessenskonflikten entwickelt.
  5. Obwohl alle angemessenen Anstrengungen unternommen werden, um sicherzustellen, dass alle Quellen des Inhalts zuverlässig sind und dass alle Informationen so weit wie möglich verständlich, zeitnah, präzise und vollständig dargestellt werden, garantiert Admiral Markets nicht die Richtigkeit oder Vollständigkeit der in der Analyse enthaltenen Informationen.
  6. Jegliche Art vorangegangener oder simulierter Performance finanzieller Instrumente, die in der Veröffentlichung dargestellt werden, sollte niemals als ausdrückliches oder impliziertes Leistungsversprechen, Garantie oder Implikation von Admiral Markets für zukünftige Wertentwicklung verstanden werden. Der Wert eines finanziellen Instruments kann zu- oder abnehmen, und der Werterhalt einer Investition ist nie garantiert.
  7. Gehebelte Produkte (inklusive Differenzkontrakte) sind spekulativer Natur und können zu Verlusten oder Gewinnen führen. Bevor Sie mit dem Handel beginnen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken vollständig verstehen.
Avatar-Admirals
Admirals
Eine Komplettlösung für das Bezahlen, Investieren und Verwalten Ihres Geldes

Admirals ist mehr als ein Broker. Wir sind der Dreh-und Angelpunkt für Ihre Finanzen, indem wir Ihnen eine breite Palette von Finanzprodukten und -dienstleistungen anbieten. Wir machen es möglich, persönliche Finanzen durch eine Komplettlösung für das Investieren, Ausgeben und Verwalten von Geld anzugehen.