Wöchentlicher Marktausblick: RBNZ und US-BIP Zahlen im Fokus

Mai 25, 2021 10:30

Setzt Neuseeland zum wirtschaftlichen Sprung an?In den frühen Morgenstunden des Mittwochs werden sich alle Augen auf den Leitzinsbericht und die Pressekonferenz der Reserve Bank of New Zealand richten. Die Zentralbank steht unter Druck, ihr groß angelegtes Programm zum Ankauf von Vermögenswerten (LSAP) zurückzufahren, da das Land wahrscheinlich eines der ersten sein wird, das einen vollständigen wirtschaftlichen Aufschwung erlebt. 

Die Zahlen zum US-Bruttoinlandsprodukt (BIP) am Donnerstag werden ebenfalls mit Spannung erwartet. Investoren haben bereits prognostiziert, dass die positiven Daten der letzten Zeit die Fed dazu bringen werden, die Zinsen eher früher als später zu erhöhen, aber bis jetzt ist die Zentralbank standhaft geblieben. 

Die Unternehmensgewinne stehen weiterhin im Fokus, da eine Reihe von Unternehmen ihre Gewinnzahlen, unter anderem NVIDIA und Salesforce, präsentieren werden. 

Wöchentlicher Forex Kalender 

Forex-Kalender aus dem MetaTrader 5

Quelle: Forex Kalender aus dem MetaTrader 5 bereitgestellt von Admirals 

Bei Admirals besprechen fünf Mal pro Woche fünf erfahrene Trader die Märkte live und unterstützen SIe dabei, wie Sie potenzielle Trading-Gelegenheiten identifizieren können. Reservieren Sie sich noch heute kostenlos Ihren Platz in unserem Webinar ''Punkt 10: Am Puls der Märkte'', indem Sie auf das folgende Banner klicken.

Traders Radar - RBNZ Leitzinssatz Bericht

Am Mittwoch, den 26. Mai um 03:00 Uhr veröffentlicht die Reserve Bank of New Zealand (RBNZ) ihre aktuelle Leitzinssatz-Entscheidung und den Bericht zur Währungspolitik, wobei eine Stunde später die Pressekonferenz stattfinden wird. 

Die wirtschaftliche Erholung Neuseelands ist in vollem Gange und Analysten prognostizieren einen vollständigen Aufschwung für das Land, wobei es somit das erste unter den Industrienationen ist. Bislang gehen die Investoren davon aus, dass die Zentralbank in der zweiten Jahreshälfte 2022 die Zinsen anheben wird. 

Doch während die Investoren die langfristigen Aussichten der Wirtschaft optimistischer einschätzen, ist es unwahrscheinlich, dass die Zentralbank so früh irgendwelche Änderungen vornimmt. Das ist ein Grund, warum der Neuseeland-Dollar gegenüber den meisten anderen Währungen in einer Handelsspanne geblieben ist.

NZD-USD Monatschart aus dem MetaTrader 5

Quelle: Admiral Markets MetaTrader 5, NZDUSD Monatschart - Zeitrahmen: 01. September 2005 bis 21.Mai 2021. Abgerufen am 21.Mai 2021 um 19:00 Uhr GMT. Bitte beachten Sie: Vergangene Performance ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Das Monatschart von NZDUSD zeigt eine beeindruckende Rally seit dem Tief in der Pandemie 2020. Vor kurzem verfehlte der Preis knapp das langfristige horizontale Widerstandsniveau um 0,7514 Punkte.

NZD-USD Tageschart aus dem MetaTrader 5

Quelle: Admiral Markets MetaTrader 5, NZDUSD Tageschart - Zeitrahmen: 28. August 2020 bis 21.Mai 2021. Abgerufen am 21.Mai 2021 um 19:00 Uhr GMT. Bitte beachten Sie: Vergangene Performance ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Das obige Tages-Chart zeigt die aktuelle Spanne, die sich bei diesem Währungspaar entwickelt hat. Während Trader innerhalb der Handelsspanne zu Mittelwert-Tradingstrategien zurückkehren könnten, werden viele in Richtung der Zentralbank schauen, die dem Preis zum Durchbruch verhelfen könnte. Wenn der Preis eine dieser Ebene durchbrechen kann, könnte das nächste größere Swing-Hoch im Februar oder das nächste größere Swing-Tief im März ein potenzielles Kursziel sein. 

Wenn Sie sich nun inspiriert und bereit zum Trading in den Märkten fühlen, können Sie ein Livekonto eröffnen, indem Sie auf das folgende Banner klicken und Zugang zu einer beeindruckenden Bandbreite an Trading-Funktionen erhalten, die Sie auf Ihrer Reise unterstützen. 

Unternehmensmeldungen und Aktienindizes

Die Volatilität bei den Aktienmärkten weltweit hat sich in den letzten Wochen erhöht, da Trader und Investoren sich auf bevorstehende Steueränderungen in den USA und eine mögliche Positionsänderung der Federal Reserve einstellen. 

Insgesamt ist der langfristige Trend jedoch immer noch aufwärts gerichtet, wenn nicht sogar ein wenig überzogen. Die Sektorrotation war in den letzten Wochen ein wichtiger Teil der Geschichte. Die Anleger haben sich aus dem Technologiesektor zurückgezogen, der sich während der Pandemie am besten entwickelt hat, und reinvestieren die Gewinne in Aktien, die mit der Wiedereröffnung der Wirtschaft in Verbindung stehen. 

S&P 500 Tageschart aus dem MetaTrader 5

Quelle: Admiral Markets MetaTrader 5, S&P 500 Tageschart - Zeitrahmen: 28. September 2020 bis 21.Mai 2021. Abgerufen am 21.Mai 2021 um 19:00 Uhr GMT. Bitte beachten Sie: Vergangene Performance ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Vergangene Fünf-Jahres-Performance des S&P 500: 

  • 2020 = +16.17%
  • 2019 = +29.09%
  • 2018 = -5.96%
  • 2017 = +19.08%
  • 2016 = +8.80%
  • 2015 = -0.82%

Im Tageschart des S&P 500 Aktienindex ist der Aufwärtstrend immer noch eindeutig zu erkennen. Interessanterweise ist der Kurs wiederholt abgeprallt und hat sich von den Exponential Moving Averages der 20-Periode (blau), 50-Periode (rot) und 100-Periode (grün) entfernt. 

Zuletzt wurde der 50-Perioden-Moving Average abgelehnt. Wenn der Kurs von hier aus dreht, könnten Trader auf den unteren Zeitrahmen (4-Stunden-, 1-Stunden-Chart usw.) nach weiteren Kaufbestätigungen wie höheren Hoch- und höheren Tiefpunkt-Zyklusformationen Ausschau halten.

Wussten Sie, dass Sie den Trading Central Technical Ideas Lookup Indikator nutzen können, um durchführbare Trading-Ideen auf diesen Index und diverse andere Instrumente wie z.B. Forex, Aktien, Indizes, Rohstoffe und viele mehr zu erhalten?

Sie können sich diesen Indikator völlig kostenlos holen, indem Sie Ihre MetaTrader 5 Handelsplattform mit der exklusiven Supreme Edition erweitern!

Hinweis: Die hier getätigten Angaben bieten zusätzliche Informationen zu allen Analysen, Schätzungen, Prognosen, Marktübersichten, wöchentlichen Aussichten oder anderen ähnlichen Einschätzungen oder Informationen (im Folgenden "Analyse"), die auf der Website von Admiral Markets veröffentlicht werden. Bevor Sie Investitionsentscheidungen treffen, sollten Sie die folgenden Punkte berücksichtigen:

  1. Dies ist eine Marketingmitteilung. Der Inhalt wird nur zu Informationszwecken veröffentlicht und ist in keiner Weise als Anlageberatung oder Empfehlung zu verstehen. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen erstellt, die die Unabhängigkeit der Anlageforschung fördern sollen, und unterliegt keinem Verbot, vor der Verbreitung von Anlageforschung zu handeln.
  2. Jegliche Investmententscheidungen werden vom Kunden selbst getroffen und Admiral Markets übernimmt keine Verantwortung für etwaige Verluste, die aus einer solchen Entscheidung entstehen, unabhängig davon, ob diese auf dem Inhalt der Analyse beruht oder nicht.
  3. Jede dieser Analysen wird von einem unabhängigen Analysten (Jitan Solanki, von hier an als 'Autor' bezeichnet) auf Grundlage persönlicher Einschätzungen erstellt.
  4. Um zu versichern dass die Interessen des Klienten geschützt sind, und die Objektivität der Analyse zu gewährleisten hat Admiral Markets relevante interne Prozesse für die Vorbeugung und Handhabung von Interessenskonflikten entwickelt.
  5. Obwohl alle angemessenen Anstrengungen unternommen werden, um sicherzustellen, dass alle Quellen des Inhalts zuverlässig sind und dass alle Informationen so weit wie möglich verständlich, zeitnah, präzise und vollständig dargestellt werden, garantiert Admiral Markets nicht die Richtigkeit oder Vollständigkeit der in der Analyse enthaltenen Informationen.
  6. Jegliche Art vorangegangener oder simulierter Performance finanzieller Instrumente, die in der Veröffentlichung dargestellt werden, sollte niemals als ausdrückliches oder impliziertes Leistungsversprechen, Garantie oder Implikation von Admiral Markets für zukünftige Wertentwicklung verstanden werden. Der Wert eines finanziellen Instruments kann zu- oder abnehmen, und der Werterhalt einer Investition ist nie garantiert.
  7. Gehebelte Produkte (inklusive Differenzkontrakte) sind spekulativer Natur und können zu Verlusten oder Gewinnen führen. Bevor Sie mit dem Handel beginnen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken vollständig verstehen.
Avatar-Admirals
Admirals
Eine Komplettlösung für das Bezahlen, Investieren und Verwalten Ihres Geldes

Admirals ist mehr als ein Broker. Wir sind der Dreh-und Angelpunkt für Ihre Finanzen, indem wir Ihnen eine breite Palette von Finanzprodukten und -dienstleistungen anbieten. Wir machen es möglich, persönliche Finanzen durch eine Komplettlösung für das Investieren, Ausgeben und Verwalten von Geld anzugehen.