Schub für Disney+ um mit Netflix und HBO zu konkurrieren

Dezember 16, 2020 10:37

Erinnern Sie sich an die hier?

  • Loki
  • Falcon
  • Winter Soldier
  • Wanda Maximoff

Es ist natürlich klar, dass wir über Marvel und die neuen Serien, die 2021 veröffentlicht werden, sprechen. Wenn wir zu all dem diese Namen hinzufügen:

  • The Mandalorian
  • Lando Calrissian 
  • Obi Wan Kenobi 

Dann reden wir nicht länger über Star Wars, sondern über Disney, beziehungsweise über die Streaming Plattform Disney+.

Wie letzte Woche bekanntgegeben wurde, werden in den nächsten Jahren bis zu 20 Serien aus diesen Filmuniversen auf der Plattform ausgestrahlt werden und all dies in Kombination mit der Preiserhöhung für das Abonnement des besagten Dienstes weltweit. 

Es wird auch erwartet, dass das neue Angebot eine Lawine an Neukunden mit sich bringen wird, die begierig sein werden, diesen neuen Produktkatalog zu konsumieren. Gemeinsam mit dem eher traditionellen Angebot, das sich an die Kleinsten im Haus richtet, ist diese App ein großer Verbündeter in diesen Zeiten, in denen wir aufgrund von Einschränkungen in der traditionellen Freizeit mehr Zeit zu Hause verbringen. 

Alle diese Bekanntgaben machen Disney+ zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten für Netflix (,das bereits den Schlag hinnehmen musste, dass Disney ein Teil des Produktkatalogs übernahm) und HBO. Vor kurzem gab Warner jedoch bekannt, dass die nächsten Veröffentlichungen simultan sowohl in den Kinos als auch auf dem Streaming-Dienst HBO Max ausgestrahlt werden. 

Dies erfolgt nach dem pandemiebedingten Misserfolg von Tenet an den Kinokassen, mit den lang erwarteten Premieren wie Wonder Woman und dem als Snyder's Cut bekannten Justice League.

Diese Bewegung könnte auch Teil des strategischen Plans von Disney sein, den Disney aufgrund der Probleme, die die Pandemie sowohl in den Kinosälen als auch in seinen Themenparks verursacht, durchführt. 

Aktuell können wir einen starken Aufwärtstrend beobachten, nachdem die Aktie zu Beginn der Pandemie im vergangenen März mit 79,05 US-Dollar pro Aktie ein Jahrestief erreicht hatte. Am 11. Dezember 2020 erreichte der Kurs nach Ankündigung des neuen Produktkatalogs einen Anstieg von 13,59% und tradete bei 179,39 US-Dollar. 

Dieses starke bullische Momentum führte bei unserem Stochastik Indikator, dazu dass die Aktie als stark überkauft klassifiziert wurde. Dennoch zeigt unser MACD Indikator weiterhin Stärke ohne Anzeichen einer Divergenz. 

Trotz allem ist der Kurs noch weit von seinen Moving Averages entfernt, sodass nicht ausgeschlossen werden kann, dass wir ein Retracement finden, um diese Niveaus zu testen. 

Für den Moment ist das zentrale Unterstützungslevel das vorherige Widerstandslevel bei 152,50 US-Dollar, dass mit dem 18-Perioden Moving Average zusammenfällt. Solange der Kurs diese Ebenen beibehält, bleibt die Stimmung weiterhin bullisch. 

Quelle: Admiral Markets MetaTrader 5 Supreme Edition, Disney Tageschart - Zeitrahmen: 23. August 2019 bis 15. Dezember 2020 - abgerufen am 15.Dezember 2020 - Bitte beachten Sie: Vergangene Kursverläufe sind keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Performance oder zukünftige Ergebnisse.

Die Entwicklung in den vergangenen 5 Jahren: 2019 = 31,90%, 2018= 1,99%, 2017= 3,6%, 2016= -0,82%, 2015= 11,56%.

Entdecken Sie die Multi-Asset-Plattform Nr. 1

Admiral Markets bietet Tradern die Nummer 1 der Handelsplattformen weltweit völlig kostenlos. Der MetaTrader 5 ermöglicht Tradern Zugang zu großartigen Chartfunktionen, Echtzeitkursen und Analysen, Trading Widgets und vieles mehr. Klicken Sie einfach auf das Banner und holen Sie sich die MetaTrader 5 Handelsplattform. 

Hinweis: Die hier getätigten Angaben bieten zusätzliche Informationen zu allen Analysen, Schätzungen, Prognosen, Marktübersichten, wöchentlichen Aussichten oder anderen ähnlichen Einschätzungen oder Informationen (im Folgenden "Analyse"), die auf der Website von Admiral Markets veröffentlicht werden. Bevor Sie Investitionsentscheidungen treffen, sollten Sie die folgenden Punkte berücksichtigen:

  1. Dies ist eine Marketingmitteilung. Der Inhalt wird nur zu Informationszwecken veröffentlicht und ist in keiner Weise als Anlageberatung oder Empfehlung zu verstehen. Sie wurde nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen erstellt, die die Unabhängigkeit der Anlageforschung fördern sollen, und unterliegt keinem Verbot, vor der Verbreitung von Anlageforschung zu handeln.
  2. Jegliche Investmententscheidungen werden vom Kunden selbst getroffen und Admiral Markets übernimmt keine Verantwortung für etwaige Verluste, die aus einer solchen Entscheidung entstehen, unabhängig davon, ob diese auf dem Inhalt der Analyse beruht oder nicht.
  3. Jede dieser Analysen wird von einem unabhängigen Analysten (Roberto Rojas, Freelancer, von hier an als 'Autor' bezeichnet) auf Grundlage persönlicher Einschätzungen erstellt.
  4. Um zu versichern dass die Interessen des Klienten geschützt sind, und die Objektivität der Analyse zu gewährleisten hat Admiral Markets relevante interne Prozesse für die Vorbeugung und Handhabung von Interessenskonflikten entwickelt.
  5. Obwohl alle angemessenen Anstrengungen unternommen werden, um sicherzustellen, dass alle Quellen des Inhalts zuverlässig sind und dass alle Informationen so weit wie möglich verständlich, zeitnah, präzise und vollständig dargestellt werden, garantiert Admiral Markets nicht die Richtigkeit oder Vollständigkeit der in der Analyse enthaltenen Informationen.
  6. Jegliche Art vorangegangener oder simulierter Performance finanzieller Instrumente, die in der Veröffentlichung dargestellt werden, sollte niemals als ausdrückliches oder impliziertes Leistungsversprechen, Garantie oder Implikation von Admiral Markets für zukünftige Wertentwicklung verstanden werden. Der Wert eines finanziellen Instruments kann zu- oder abnehmen, und der Werterhalt einer Investition ist nie garantiert.
  7. Gehebelte Produkte (inklusive Differenzkontrakte) sind spekulativer Natur und können zu Verlusten oder Gewinnen führen. Bevor Sie mit dem Handel beginnen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken vollständig verstehen.
Avatar-Admirals
Admirals Eine Komplettlösung für das Bezahlen, Investieren und Verwalten Ihres Geldes

Admirals ist mehr als ein Broker. Wir sind der Dreh-und Angelpunkt für Ihre Finanzen, indem wir Ihnen eine breite Palette von Finanzprodukten und -dienstleistungen anbieten. Wir machen es möglich, persönliche Finanzen durch eine Komplettlösung für das Investieren, Ausgeben und Verwalten von Geld anzugehen.