Starten Sie den Handel mit Krypto-CFDs

Das ultimative Handelserlebnis: Krypto-CFDs kaufen und verkaufen bei einem regulierten Broker.

Nutzen Sie die Möglichkeiten der volatilen Krypto-Märkte - dort ist die Action, 24/7.

JETZT REGISTRIEREN

Dein konkurrenzloses Handelserlebnis startet jetzt

Sie können folgendes auf Ihren Krypto-CFD-Handel anwenden:

Hebel

Erhöhen Sie Ihr investiertes Kapital mit einem Hebel von 2:1 und bis zu 20:1, wenn Sie sich als Professional Client qualifizieren.

Long oder Short

Setzen Sie mit unseren CFDs auf Kryptowährungen auf steigende und fallende Kurse.

Trading 24/7

Krypto schläft nie. Die wichtigste Kryptowährungsmärkte, die Ihnen 24/7 zugänglich sind.

Warum Admirals?

Reguliert

Einlagentrennung und Schutz durch ein Anlegerentschädigungssystem.

Zugriff auf globale Märkte

Über 4.000 Instrumente zum Handel an den Aktien-, Rohstoff- und Währungsmärkten.

Star

Über 20 Jahre Erfahrung

Preisgekrönter Online-Broker. Support in 26 Sprachen.

Kryptowährungsmärkte auf einen Blick

Über 20 Kryptowährungen, die als CFDs in Paaren mit USD, EUR oder Bitcoin gehandelt werden können.

Unsere Top Krypto-CFDs

FAQ

Entdecke die häufigsten Fragen unserer Nutzer

Was sind CFDs? Ein CFD (Contract for Difference) ist ein Derivat eines Finanzprodukts oder eines Rohstoffkurses und wird zum Handel verwendet. Mit CFDs können Sie auf Finanzmärkten wie Forex, Indizes, Rohstoffe, Aktien und Kryptowährungen spekulieren, ohne dass Sie das Eigentum an den zugrunde liegenden Vermögenswerten übernehmen müssen. Wie funktioniert der Hebel? Wie hoch kann mein Hebel sein? Der Hebel ist ein Handelsmechanismus, der es Ihnen ermöglicht, weniger als die gesamte Anlagesumme zu bezahlen. Es ist ein perfekter Weg, die Gewinne durch die Erhöhung der Kauffähigkeit zu maximieren, aber es ist auch mit Risiken verbunden (wie in allen anderen Handelsbereichen). Was ist der Unterschied zwischen Krypto-CFDs und Kryptowährungen als Vermögenswert? Beim Trading von Krypto-CFDs kaufen Sie den zugrunde liegenden Basiswert nicht und besitzen daher nicht die eigentliche Kryptowährung - Sie initiieren stattdessen einen Kauf- oder Verkauf-Vertrag über den aktuellen Vermögenspreis. Muss ich Steuern auf meine Krypto-Geschäfte zahlen, die zu einem Gewinn führen? Kryptowährungen werden allgemein als eine Form des digitalen Vermögens angesehen. Wenn diese Kapitalgewinne mit Gewinn verkauft werden, unterliegen sie im Allgemeinen der privaten Veräußerungssteuer. Erfolgt der Verkauf des digitalen Vermögenswertes mit Verlust, ist dieser Verlust nicht steuerlich abzugsfähig. Im Gegensatz dazu sind die Krypto-CFDs von Admirals Finanzinstrumente, ähnlich wie Aktien oder Fondsanteile. Gewinne und Verluste in Finanzinstrumenten können gegeneinander aufgerechnet werden. Damit sind Krypto-CFDs ein steuereffizienter Weg, um die Exposition gegenüber den zugrunde liegenden Kryptowährungsmärkten aufrechtzuerhalten. Brauche ich eine Blockchain-Wallet, um Krypto-CFDs zu handeln? Nein. Sie benötigen nur ein finanziertes Handelskonto bei Admirals, um CFDs zu handeln und erwirtschaftete Gewinne oder Verluste zu begleichen. Wo kann ich die vollständige Liste und die Handelsgebühren im Zusammenhang mit Krypto-CFDs einsehen? Gehen Sie zur Seite Kontraktdetails für vollständige Details.
Bitte beachten Sie, dass die Kursstellungen & Orderausführungen der CFDs auf Kryptowährungen, wie BTCEUR, ETHEUR und andere, von bestimmten Börsenplätzen für digitale Währungen abhängen, was bedeutet, dass die zugrundeliegende Liquidität begrenzt ist auf die dort vorhandenen Aufträge in den Orderbüchern. Diese Börsenplätze sind nicht reguliert und bieten nicht den üblichen Schutz durch die Regulierung der (etablierten) Finanzmärkte. Die Märkte für digitale Währungen sind "unreif", zu allen Zeiten extrem volatil und unter Liquiditätsaspekten begrenzt. Die Kursfindung & Orderausführung (Ausführungszeiten) der Börsenplätze für digitale Währungen kann mit starken Verzögerungen und Unterbrechungen stattfinden, verursacht durch zahlreiche mögliche Probleme. Jede Person, die digitale Währungen traden oder in diese investieren möchte, sollte detailliertes Wissen über diese besonderen Märkte besitzen und sich ständig über Neuerungen in diesem Segment der Blockchain-Technologie informieren. Handel und Investment in CFDs auf Kryptowährungen beinhaltet ein NOCHMALS ERHÖHTES RISIKO für mögliche Verluste aufgrund der Volatilität des Marktes, Orderausführungs-Problemen, möglichen Order-Rejections und branchenspezifischen Ereignissen wie z. B. "Hard Forks", regulatorische Einschränkungen und Verboten, möglichen Aktivitäten von Hackern, Mining-Kartellen und anderen böswilligen Akteuren innerhalb der Systeme für digitale Währungen. Bitte handeln Sie CFDs auf Kryptowährungen nur, wenn Sie mit diesen besonderen Risiken vertraut sind und diese akzeptieren möchten.