Gold Analyse

Gold Analyse: Trotz anziehender US-Zinsen dennoch ein goldiges, viertes Quartal?


Aktuell präsentiert sich Gold zwar schwach, aber sollte sich infolge des US-Arbeitsmarktberichts ein „stagflationärer Bias“ im Markt beginnen zu etablieren, würde global-makroökonomisch der Pfad für ein bullishes viertes Quartal 2021 geebnet.

  • Aktuelle Gold Analyse 12..
...

Alle anzeigen


Gold Analyse: Gold mit neuem Lebenszeichen – Abwärtstrend bleibt jedoch intakt


Wesentliche Impulse erhielt Gold in den vergangenen Tagen vom US-Dollar, der seinen kräftigen Aufwärtstrend punktgenau zum Monatsende beendete .Der Trend beim Dollar weist trotz kürzlicher 180-Grad-Wende weiterhin aufwärts und bleibt damit problematisch für die Goldbull

...

Alle anzeigen


Gold Analyse: Trübe Stimmung am Goldmarkt – nächster Preisrutsch droht


Das im vorigen Marktkommentar beschriebene Muster aus Plateau-Bildung, Rally, Konsolidierung und darauf folgendem Crash hat sich auch in der vergangenen Woche fortgesetzt. Daraufhin steigende Zinsen und anziehender US-Dollar bieten Gold reichlich Gegenwind. Damit bewegt

...

Alle anzeigen


Gold Analyse: Gold mit Gegenwind – kann die Fed es wieder richten?


Es gelingt Gold nach wie vor nicht, beginnende Rallys in nachhaltige Aufwärtsbewegungen zu überführen.  In den vergangenen Wochen misslang dies trotz eines grundsätzlich bullischen fundamentalen Umfelds, nun, bei sich vermeintlich eintrübender Gemengelage, fehlt die Kra

...

Alle anzeigen


Gold Analyse: Gold lauert nach kräftigem Preisrutsch auf neue Impulse


Der Preisrutsch von Anfang letzter Woche in Gold war in sofern bemerkenswert, als dass die unterwegs befindlichen Unterstützungsniveaus um $1.815 und $1.800 tatsächlich keinerlei Unterstützung boten. Aktuell befinden wir uns eher in neutralen Gefilden.

  • Aktuelle Gold An
...

Alle anzeigen